So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Stämmler.
RA Stämmler
RA Stämmler, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 915
Erfahrung:  2.Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
54218743
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Stämmler ist jetzt online.

mein hus ist 93413windischbergerdorf,mein nachbar hat auf die

Kundenfrage

mein hus ist 93413windischbergerdorf,mein nachbar hat auf die grenze efoj gepflanzt,die wuchert bis meine wand und darauf,ich möchte unkrautfernichter in mein garten einsetzen,da die efoj direckt auf die grenze ist und ich gise die unkraut vernichter bis mein grenze könte die nachbars efoj auch betrofen werden. wie sol ich mich ferhalten?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 5 Jahren.
Da Ihr Nachbar den Efeu wohl nicht in der Zwischenzeit neu gepflanzt hat, sollten Sie sich die Beantwortung Ihre Frage unter folgendem Link

http://www.justanswer.de/anwalt/6y1cg-mei-nachbar-hat-efoj-direckt-auf-grenze-geplanz-2m-zu-mein.html


noch einmal genau ansehen und den Kollegen bewerten.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
befor ich ein bewertung abgebe,möchte die zweite frage beantwortet hab ,da die zwei fragen nicht edentisch sind,mfg ,
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das hatte ich auch schon vermutet, war mir aber nicht ganz sicher, daher die obige Anmerkung.


Ich werde die Anfrage daher wieder freigeben, damit der Kollege vielleicht übernimmt, der Ihnen die Ausgangsfrage beantwortet hat, da dieser schon in der Thematik drin ist.


Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Tag.

;it freundlichen Grüßen
Raphael Fork
Experte:  RA Stämmler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

Sie dürfen den überwachsenen Teil des Efeu abschneiden und beseitigen. Dies egibt sich aus § 910 BGB. Dies gilt jedoch nur für den überwachsenen Efeu, also den auf Ihrem Grundstück befindlichen.

Hinsichtlich der "Grundbepflanzung" direkt an der Grenze verbleibt es bei meinen Ausführungen zur ersten Frage. Wie erwähnt haben Sie hier einen Beseitigungsanspruch sofern dieser nicht verjährt ist, dürfen jedoch nicht eigenmächtig den Efeu entfernen.

Im Ergebnis sollte daher auch kein Unkrautvernichter eingesetzt werden.

Sofern Sie das Abschneiden nicht selbst vornhemen möchten, haben Sie natürlcih auch einen Besetigungsanspruch gegen den Nachbarn.

Gerne stehe ich für Nachfragen zur Verfügung

Mit freundlichen Grüßen

Experte:  RA Stämmler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

gerne können Sie weitere Nachfragen stellen. Hierfür stehe ich selbstverständlich zur Verfügung.

Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind, würde ich mich freuen, wenn Sie mich positiv bewerten.

Mit freundlichen Grüßen

André Stämmler

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz