So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10519
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo habe folgendes Problem ich wurde am 16.01.2012 verurteilt

Kundenfrage

Hallo habe folgendes Problem

ich wurde am 16.01.2012 verurteilt zu 80 Arbeitsstunden und 2 Jahre auf Bewährung. nun habe ich im April2012 einen Antrag gestellt auf Umwandlung in eine Geldstrafe das Gericht Antwortete mir Ende Mai und ich hatte Zeit bis zum 01.06.2012 die Arbeitstunden ab zu leisten. Jetzt habe ich am 17.08.2012 erneute Verhandlung und in meinen Schreiben vom Gericht steht drin das die Bewährungsstrafe zurück genommen wurde was soll ich jetzt machen will aber auch nicht in den bau gehen.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rain Nitschke hat geantwortet vor 5 Jahren.

 

Sehr geehrter Ratsuchende,

 

haben Sie eine Verhandlung wegen einer neuen Sache oder ist es eine Anhörung wegen des Bewährungswiderrufs?