So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3521
Erfahrung:  Schwerpunkte: Vertragsrecht, Erbrecht, Internetrecht, Mietrecht, Wettbewerbsrecht
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

hallo... ich brauch ehilfe ich hatte einen gerichtstermin wo

Kundenfrage

hallo... ich brauch ehilfe ich hatte einen gerichtstermin wo ich voll schzld auf mich nahm....
zur der berufungsverhandlung kam es nie da ich damals kein frei bekommen habe zwecks arbeit... nun jetzt habe ich adung zum haftantritt bekommen... nur ich war es nicht und ich will nicht in das gefändniss.. und der jenige den ich gedeckt habe... würde es auch sofort zugeben und gestehen... was kannich jetzt tun.. kann ich jetzt meine haftstrafe abwenden,,, denn ch war es nicht.. ich habe ihn nur schützen wolen.. weil er als sicherheitsdienst arbeitet und freien leumund braucht
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Nach Ihrem Sachvortrag ist das Verfahren rechtskräftig abgeschlossen. Bei dieser Sachlage können Sie nur durch ein sog. Wiederaufnahmeverfahren einen Freispruch erwirken.

Hierzu müssen Sie einen Strafverteidiger mit der Wahrnehmung Ihrer Verteidigung beauftragen. Die Haft müssen Sie zunächst antreten, da anderenfalls per Haftbefehl gegen Sie vorgegangen wird.