So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16948
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich wurde im Krankenstand gekündigt, kurz davor haben sie mih

Kundenfrage

Ich wurde im Krankenstand gekündigt, kurz davor haben sie mih aus dem betrieblichen eingliederungsmanagement raus bzw eingestellt! Ohne Angaben von gründen. Sollte mich um einen Antrag zur Umschulung kümmern das tat ich und als ich das endlich mit den behörden durch hatte und den Antrag stellen konnte werde ich gekündigt! Seid Oktober bin ich krankgeschrieben wegen burnout. Kann meinen Beruf durch viele Vorkommnisse nicht mehr ausüben! Dies wurde beim letzten Tischgespräch auch endlich akzeptiert! Aber selbst da wurde selbst der Werkarztin nicht sofort geglaubt! Bei diesem Gespräch wurde entschieden das ich mich um eine umschulung kümmern solle. Dann habe ich seid April einmal eine Email bekommen wo gefragt wurde wie der stand der Dinge ist! Das ich mir alles selbst suchen musste war denen anscheinend entfallen! Ich habe dann darauf geantwortet und auch Woche später in der SWZ zentrale der Dame gesagt das ich selbst noch warte bis ich einen Termin bekomme und sofort Bescheid gebe! Naja...dann war ihnen das warten wohl doch zu lang und ich wurde total hintergangen und gekündigt.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Haben Sie konkrete rechtliche Fragen zu dem Sachverhalt?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Können die mich so einfach kündigen und wenn nein was kann ich tun? Lohnt es sich einen Anwalt einzuschalten?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Erneut posten: Andere.
Es wurde garnichts beantwortet!!!
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Da Sie eingangs keine Frage gestellt hatten, konnte ich auch nichts beantworten.

Nunmehr haben Sie Ihre Frage nachgereicht, daher kann ich diese auch gern beantworten.

Wie sieht denn Ihre Gesundheitsprognose aus, steht Besserungen zu ewarten?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das tut mir leid!!
Ja besserung ist in Sicht nur das ich wegen den Vorfällen meinen Beruf auch nicht mehr ausführen kann! Daher möchte ich auch die Umschulung machen!
Seid Dezember 2011 habe ich schon gefragt ob ih irgendwo eine Arbeit machen kann oder unterstützen kann! Dann hieß es es gibt keine stellen und das dies auh nicht so für mich gedacht ist! Musste mich weiterhin krankschreiben lassen...
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hat der Arbeitgeber die Möglichkeit, Sie anderweitig einzusetzen?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Es gibt einen Fachkräfte Servicepool , in dem wurden schon einige eingesetzt die im eingliederungsmanagement sind! Eine Kollegin von mir auch aber erst als sie den Anwalt eingeschalten hat! Dort war sie dann bis sie ihre Umschulung starten konnte!
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das muss der Arbeitgeber bei Ihnen auch machen, gerade weil die Gesundheitsprognose ja nicht so schlecht ist.

Die Kündigung ist in jedem Fall unwirksam.

Zum einen ist kein Grund gegeben und zum anderen wurde der Betriebsrat offenbar nicht ordnungsgemäß eingeschalten.
raschwerin und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Durch meine vertrauensperson habe ich eure erfahren das der Betriebsrat sich rausgehalten hat bei der Kündigung!
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das darf aber auch nicht sein und ist nur ein weiterer Punkt, weshalb die Kündigung unwirksam ist.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Okay, danke für wissen dann bin ich schon beruhigt das ich die ganze zeit das Gefühl hatte ich werde auf den Arm genommen!

Wissen sie evtl ob man eine Unterstützung bekommt bei den kosten eines Rechtsstreits? Bzw auch für den Anwalt seine kosten zu bezahlen?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ja, Sie können Prozesskostenhilfe bekommen für das gerichtliche Verfahren.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz