So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt.
Rechtsanwalt
Rechtsanwalt, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 112
Erfahrung:  Ihr Recht rund um die Immobilie
38799029
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt ist jetzt online.

im halbjahreszeugnis ne 5 in kernfach

Kundenfrage

im halbjahreszeugnis ne 5 in kernfach gehabt...nun ist er auf 6 gerutscht u wir erhielten keinen blauen brief..habe Widerspruch eingelegt!was kommt auf uns zu er hat laut der schule nicht das probejahr bestanden.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

in welchem Bundesland (Schulrecht ist Ländersache) spielt denn Ihr Fall, auf welche Schule geht Ihr Sohn?

Danke für Ihre Rückmeldung.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
darüber möchte ich keine weiteren Auskünfte geben,danke.
Experte:  Rechtsanwalt hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

da Sie keine Angaben über das Bundesland geben wollen, kann man Ihnen nur allgemeine Auskünfte geben.

Sie fragen, was auf Sie zukommt, da sie Widerspruch eingelegt haben.

Die Behörde wird über Ihren Widerspruch entscheiden, d.h. Sie wird aus Ihrer Sicht feststellen, ob der Bescheid rechtmäßig war oder nicht. Allerdings werden einzelne Noten in der Regel nicht auf ihre Richtigkeit überprüft werden könne. Da Sie bereits einen Rechtsanwalt eingeschaltet haben, sollten Sie bei diesem bleiben und von ihm das Verfahren durchführen lassen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz