So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

meine freundin ist noch verheiraten ,sie ist polin und er deutscher.wohnen

Kundenfrage

meine freundin ist noch verheiraten ,sie ist polin und er deutscher.wohnen seit april getrennt aber von bett und tisch sind sie schon mindestens 2 jahre oder länger getrennt hat sie eine chance wenn sie sich jetzt scheiden lassen will aber ihr man nicht zustimmt ?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer:

Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt:

Voraussetzung für die Scheidung der Ehe durch das Gericht ist, dass die Eheleute länger als 1 Jahr getrennt leben und die Ehe zerrüttet ist.

Die Ehe ist zerrüttet, wenn einer der Eheleute unwiderruflich die eheliche Lebensgemeinschaft nicht wieder herstellen will und die Ehe für gescheitert hält.

Ihre Freundin hat daher natürlich die Chance sich scheiden zu lassen, da es auf den Unwillen des Ehemannes nicht ankommt. Wenn das Gericht die Zerrüttung der Ehe feststellt, wird auch gegen den Willen des Ehemannes die Ehe geschieden.

Ihre Freundin sollte also umgehend einen Anwalt beauftragen, die Scheidung einzureichen.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.



Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie noch eine Nachfrage oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ja ich hab noch eine frage ob man jetzt ein jahr getrennt leben ,muss oder das zertüttete zusammenleben ,getrennt von bett und allem angerechnet wird?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

die Trennung von Tisch und Bett innerhalb der ehelichen Wohnung reicht für die Berechnung des Trennungsjahres grundsätzlich aus.

Diese Zeit wird also mitgerechnet.



Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz