So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16680
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

bGuten Morgen! Ich habe gestern festgestellt dass ein betrag

Kundenfrage

bGuten Morgen!
Ich habe gestern festgestellt dass ein betrag von Eure 40k widerrechtlich von meinem deutschen konto abgebucht wurde fuer den kauf einer machine. Ich bin zur Zeit in England, lebe aber permanent in Sued Afrika und habe vor ende des Monats keine Gelegenheit nach Deutschland zu kommen. Bin in Kontakt mit der Bank, werde aber vor Montag keine Klarheit finden. Mein Konto hatte ein maximales transfer limit von Euro 10k.

Fragen
1. Kann ich online Anzeige erstatten und ist das sinnvoll noch am Wochenende?
2. Welche Verantwortung hat die Bank bzueglich des maximalen transfer Betrages?
3. Meine Sued Afrikanische Bank wuerde bei einem solchen Betrag immer anfragen ob die transaktion legitiem ist. Hat die Deutsche Bank keine Sorgfaltspflicht?
4. Koennte ich die Bank haftbar machen weil das Tan system, welches sehr umstaendlich ist, von Internet Kriminellen leicht umgangen werden kann und daher meine Bargeld bei meiner Bank ungesichert deponiert ist. Hinsichtlich einer solch schwachen internet sicherheit muesste die Bank meiner Meinung nach eine direkte telefonische verifikation in das system einbauen, speziell bei einem Konto auf dem nur selten kleine Bewegungen sind.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Rat.
Helmut Klein
email: [email protected]
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:



Wenn abgebucht wurde können Sie den Betrag gegebenenfalls durch Ihre Bank wieder zurückholen.





Die Strafanzeige kann mündlich oder schriftlich bei der Polizei, bei einer Staatsanwaltschaft oder den Amtsgerichten erstattet werden.[1] Die mündliche Anzeige wird zu Protokoll („zur Niederschrift“) genommen.




Im Rahmen des e-Governments ist es in elf deutschen Ländern auch möglich, eine Strafanzeige online über das Internet zu erstatten.


Diesen meist Internetwache genannten Service bieten derzeit die Polizei Berlin, Polizei Brandenburg, Polizei Baden-Württemberg, Polizei Hamburg, Polizei Hessen, Polizei Mecklenburg-Vorpommern, Polizei Niedersachsen, Polizei Nordrhein-Westfalen, Polizei Sachsen, Polizei Sachsen-Anhalt und die Polizei Schleswig-Holstein an.


Bei Abbuchungen in dieser Höhe muss die Bank rückfragen, ob dieser Betrag auch von der Abbuchungsermächtigung gedeckt ist.


Die Bank hat Ihnen gegenüber Ihnen Sorgfaltspflichten , die sich aus dem Bankvertrag ergeben.


Aus diesen resultiert die Pflicht , nachzufragen.



Was das Online Banking betrifft, so hat zunächst einmal der Kunde eine Sorgfaltspflicht.


Er muss eine Firewall benutzen.

Viele Banken verwenden das iTan-Verfahren


Dabei fordert die Bank-Website den Kunden auf, eine bestimmte Zahlenfolge aus einer durchnummerierten Liste einzugeben, um zu überweisen.


iTAN gilt als anfällig für Attacken von Betrügern.


Es gibt aber keine höchstrichterliche Entscheidung dahingehend, dass die Banken dafür haften, wenn sie dieses Verfahren verwenden.






Bitte bewerten Sie meine Antwort, wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie nicht mit meiner Antwort zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten.


Vielen Dank




Mit freundlichen Grüßen




Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin















Mit freundlichen Grüßen

Claudia Marie S

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz