So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an hsvrechtsanwaelte.
hsvrechtsanwaelte
hsvrechtsanwaelte, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1722
Erfahrung:  Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
61407990
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
hsvrechtsanwaelte ist jetzt online.

hallo! mein verpächter hat im märz eine photovoltaik anlage

Kundenfrage

hallo! mein verpächter hat im märz eine photovoltaik anlage auf das von uns gepachtete haus gebaut, ohne genehmigung von uns - vertragsbruch also. bis heute haben wir den anschluss der anlage verhindert heute ist diese aber angeschlossen worden gegen unseren willen. wie kann ich morgen noch ein einstweilige verfügung erlangen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne auf Basis Ihres Einsatzes und des von Ihnen mitgeteilten Sachverhalts wie folgt beantworte:

Das Problem wird sein, dass eine Einstweilige Verfügung zeitnah, also direkt nach dem Verstoß in Form der Errichtung der Photovoltaik-Anlage hätte eingereicht werden müssen - so ist leider die ganz herrschende Meinung der Rechtsprechung.

Denn dieses entspricht dem Eilprinzip bei der Einstweiligen Verfügung, diese soll Eilfällen vorbehalten werden, weshalb ich eher davon abrate, eine solche zu beantragen.

Sie haben aber die Möglichkeit, auf dem normalen Klagewege Ihr Ziel zu erreichen.

Sie sollten vorher schriftlich dem Pächter eine letzte Frist von 14 Tagen zur Beseitigung der Anlage setzen.

Holen Sie gegebenenfalls weiteren anwaltlichen Rat ein; die Anwaltskosten können ebenfalls gegenüber dem Pächter geltend gemacht werden.

Ich hoffe, Ihnen damit weitergeholfen zu haben und wünsche Ihnen noch einen schönen Tag.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Bewertung meiner Antwort. Für Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung – diese sind kostenlos. Stellen Sie diese nach Möglichkeit vor einer Bewertung.
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

haben Sie noch irgendwelche Nachfragen?

Ansonsten bitte ich höflich darum, meine Antwort zu bewerten. Vielen Dank.
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

haben Sie noch irgendwelche Nachfragen?

Ansonsten bitte ich höflich darum, meine Antwort zu bewerten. Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz