So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10159
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Sie kann man wirklich nur weiter empfehlen. dafür , dass ich

Kundenfrage

Sie kann man wirklich nur weiter empfehlen. dafür , dass ich mich gerührt habe, weil Sie alles ins Netz gestellt habe, werde ich jetzt von Ihnen belohnt, dass Sie mir 67,0 Euro vom Konto abbuchen.
Sie sind wiklich eine ehrenwerte Gesellschaft.Von anwälten habe ich jetzt die Schnauze gesztrichen voll. Sie werden mein Geld nicht bekommen, das versichere ich Ihnen.
Für was erheben Sie eigentlich Gebühren? Sie wollen wohl in diesen schwierigen Zeiten ihren Wohlstand sichern.

Mfg
J. Elle
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Es tut uns sehr leid, dass Sie so verärgert sind.

Die Gebühren haben Sie für eine Antwort bezahlt, die Sie bekommen haben

Für anderes haben Sie nichts bezahlen müssen

Wie jeder andere auch arbeiten wir Anwälte gegen Bezahlung




Mit freundlichen Grüßen

Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwälte
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Die 45 Euro habe ich längst bezahlt. Jetzt haben Sie Ihre Dienste im Ausland eingesetzt. Für was wollen sie 65 Euro?

es ist eine Unverschämtheit mit der Kreditcard sich einfach so zu bedienen.

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das ist mit Sicherheit ein Mißverständnis


Niemand bedient sich


Wir haben es schon gemeldet, dann bekommen Sie Überzahlungen zurück

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz