So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 21610
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Urheberrecht? Kann ich einer Person die Veröffentlichung von

Kundenfrage

Urheberrecht? Kann ich einer Person die Veröffentlichung von Bildern untersagen, welche zwar nur die betreffende Person zeigen aber von mir selber fotografiert wurden?

Einen schönen guten Abend.

Folgender Sachverhalt:
- Meine Lebensgefährtin und ich haben uns nach einer langjährigen Beziehung getrennt.
- Während der Beziehung wurden von mir als „Hobbyfotograf“ mehrere 1000 Bilder von ihr mit meinen Kameras gemacht (Portrait, Urlaube ect.).
- Mittlerweile veröffentlicht die Dame diese Bilder in diversen sozialen Netzwerken und Partnerbösen.

Nun meine Frage:
Kann ich ihr die Veröffentlichung dieser (von mir, mit meiner Technik gemachten) Bilder untersagen? Natürlich verpflichte ich mich parallel auch dazu diese Bilder nicht öffentlich zugänglich zu machen.

Falls ja, wie würde in etwa der Ablauf aussehen?

Info:
1-2 Gespräche mit der Dame waren leider ziemlich Erfolglos. Ich möchte der Dame nicht unbedingt Stress und Ärger bereiten, allerdings möchte auch nicht, dass meine „Mühe und Arbeit“ mit meinem Hobby sowie meinem Geld von der Dame zum Zwecke einer neuen Partnersuche verwendet werden. Des Weiteren erwarte ich nicht, dass die Person die Bilder löscht oder vernichtet, sondern nur weiterhin für ihren alleinigen privaten Gebrauch nutzt (Anschauen ect.).

Mit freundlichem Gruß
Ein Ratsuchender
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Die von Ihnen gefertigten Aufnahmen stehen unter dem Schutz des Urhebergesetzes.

Die enstprechenden Urheberrechte kommen Ihnen als demjenigen zu, der die Aufnahmen gemacht hat. Dass Ihre Lebensgefährtin auf den Fotos abgebildet ist, ist rechtlich irrelevant und nimmt Ihnen nicht Ihre Urheberrechte.

Diese Urheberrechte sind schutz- und abwehrfähig: Soweit Ihr Urheberrecht verletzt werden sollte, stehen Ihnen Beseitigungs-, Unterlassungs- und gegebenenfalls auch Schadensersatzansprüche zur Seite.


Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Fragen Sie gerne nach, soweit noch Klärungsbedarf besteht. Machen Sie bei Unklarheiten gerne von Ihrem Nachfragerecht Gebrauch. Haben Sie keine Nachfrage, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten. Beachten Sie bitte, dass kostenlose Rechtsberatung nach zwingendem Recht nicht gestattet ist. Sie akzeptieren, indem Sie das grüne Feld „Akzeptieren“ anklicken.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Abend Herr RA Hüttemann.

Also sollte ich die Dame vorerst schriftlich auffordern die Aufnahmen aus den diversen Foren und Netzwerken zu entfernen und sie gleichzeitig darauf Hinweisen dieses in Zukunft zu unterlassen?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für Ihren Nachtrag.

Richtig - weisen Sie auf Ihr alleiniges Urheberrecht hin, verlangen Sie Beseitigung der Aufnahmen, und fordern Sie zur Meidung einer Wiederholung die Erklärung ab. die Fotos künftig nicht mehr zu veröffentlichen.

Setzen Sie zur Entfernung der Fotos eine knappe Frist von wenigen Tagen, und stellen Sie in Aussicht, dass Sie nach Fristablauf einen Antrag auf einstweilige Verfügung bei Gericht stellen werden.

Die Dame wird dann gerichtlich verpflichtet werden, die Fotos zu beseitigen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Vielen Dank für Ihre schnellen Antworten und Ihnen noch ein schönes Wochenende.

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr gern.

Auch Ihnen ein schönes Wochenende.


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz