So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

ErbrechtIst ein deutsches notarielles Testament in Spanien

Kundenfrage

Erbrecht Ist ein deutsches notarielles Testament in Spanien gültig? Ehepaar Er deutsch; Sie spanisch Gerne erwarte ich Ihre Antwort und danke XXXXX XXXXX Voraus für Ihre Mühe. Mit freundlichen Grüßen (von Moderation entfernt)[email protected]
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,


Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt:

Da das spanische Erbrecht das Staatsangehörigkeitsprinzip zugrunde legt, ist die Nationalität des Erblassers maßgebend. Im Sinne der Nachlasseinheit werden hierbei keine Ausnahmen gemacht, sodass beispielsweise auch Immobilien in Spanien dem deutschen Erbrecht unterliegen, sofern der verstorbene Eigentümer deutscher Staatsbürger war.

Grundsätzlich ist ein bei einem deutschen Notar errichtetes Testament gültig. Eine sogenanntes öffentliches Testament ist auch in Spanien zulässsig und formwirksam.

Unwirksam ist allerdings ein gemeinschaftliches Testament der Eheleute, es sei denn beide sind deutsche Staatsangehörige.

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie noch eine Nachfrage oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn Sie dann keine Nachfrage mehr haben, darf ich noch höflichst an das Akzeptieren erinnern.

Vielen Dank.