So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Stämmler.
RA Stämmler
RA Stämmler, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 915
Erfahrung:  2.Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
54218743
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Stämmler ist jetzt online.

Mein Unternehmen ist im Planinsolvenzverfahren und ich habe

Kundenfrage

Mein Unternehmen ist im Planinsolvenzverfahren und ich habe als alleinerziehende Mutter mit 2 Kindern(6+8)die Kündigung erhalten,lohnt sich eine Klage?War seit 25 Jahren im Unternehmen und sozial besser Gestellte bleiben.Vielen Dank
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Stämmler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

sofern im Unternehmen mehr als 10 Mitarbeiter tätig sind findet das Kündigungsschutzgesetz Anwendung. Dies gilt auch für das Insolvenzverfahren. Hiernach dürfen Sie nur aus einem besonderen Grund gekündigt werden. Zwar stellt die Insolvenz alleine noch keinen besonderen Grund dar, hier ist jedoch eine betriebsbedingte Kündigung möglich. Diese muss sozial gerechtfertigt sein und der Betriebsrat muss (sofern vorhanden) ordnungsgemäß einbezogen sein.

Bei der sozialen Rechtfertigung muss auch die Stellung anderer Arbeitnehmer beachtet werden. Insoweit kann sich also eine Kündigungsschutzklage lohnen. Diese muss innerhalb von 3 Wochen ab Zugang der Kündigung erhoben werden.

Für Nachfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen. Bitte vergessen Sie nicht meine Antwort zu akzeptieren

Mit freundlichen Grüßen

André Stämmler
Rechtsanwalt