So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16692
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Kann ein tschechischer Eu-Führerschein mit deutscher Wohnsitzangabe

Kundenfrage

Kann ein tschechischer Eu-Führerschein mit deutscher Wohnsitzangabe umgeschrieben werden auf einen tschechischen Wohnsitz? Wenn ja, unter welchen Voraussetzungen und hat dieser dann in Deutschland Gültigkeit?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Voraussetzung dafür dass der Führerschein in Deutschland anerkannt wird, ist dass Sie zur Zeit des Erwerbs des Führerscheins einen Wohnsitz in Tschechien hatten

Das bedeutet, dass Sie 185 Tage dort gelebt haben müssen.

Fehlt das ist der Führerschein hier ungültig.


Es ist also nicht möglich, den Führerschein umzuschreiben

Ich weiß, dass einige Unternehmen dies so anbieten


Wenn man aber erwischt wird, macht man sich wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis strafbar




Ich hoffe, dass ich Ihnen einen ersten rechtlichen Überblick verschaffen konnte

Gerne können Sie nachfragen



Mit freundlichen Grüßen



Claudia Schiessl
Rechtsanwältin


wenn ich Ihnen helfen konnte bitte ich um Akzeptierung

vielen Dank







Mit freundlichen Grüßen

Claudia Marie S
Claudia Schiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Antwort. In unserem Fall verhält es sich so, dass der Führerschein in Pilsen bereits 2006 ausgestellt wurde, jedoch der deutsche Wohnsitz eingetragen wurde. Es wurde uns mitgeteilt, dass dieser Führerschein auf einen tschechischen Führerschein umgeschrieben werden kann, wenn der Führerscheinbesitzer jetzt mind. 185 Tage in der Tschechei einen Wohnsitz hat. Lt. Europäischem Gerichtshof hätte dieser Führerschein dann Gültigkeit bei uns in Deutschland. - Können Sie mir bestätigen, dass dies dann rechtens ist?
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


ja, bei einem Wohnsitz in Tschechien der 185 Tage lang beibehalten wird ist sowohl der Ersterwerb, als auch die Umschreibung rechtens.


Der Wohnsitz muss allerdings einer Überprüfung stand halten.




Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich höflich um Akzeptierung

danke


Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz