So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16947
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Eine Immobilie steht auf meinem Namen. Das Darlehen bei der

Kundenfrage

Eine Immobilie steht auf meinem Namen. Das Darlehen bei der Bausparkasse mit 389 € bezahl ich inzwischen alleine. Mein mon. Netto sind ca. 2000.-€. Mein Sohn ist 19 Jahre und Ausbildung beendet. Tochter wird 17 und geht auf die Schule. Alle wohnen mietfrei beim neuen Lebensgefährten meiner Ex-Frau. Wieviel Unterhalt muss ich bezahlen oder kann ich evtl. das Darlehen teilen obwohl ich noch während der Ehe das kpl. Darlehen auf meinen Namen übertrug.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Was macht der 19jährige denn jetzt?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Er wird jetzt nach der Ausbildung in dem Betrieb übernommen und verdient ca. 1500.- € netto.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ok, dann fällt er aus dem Unterhalt raus.

Dann ist nur noch für die 17jährige zu zahlen.

Von Ihrem Netto sind abzuziehen: das Darlehen, berufsbedingte Aufwendungen, Versicherungen, Altersvorsorge.

Dann schaut man, wie hoch die Differenz zum Selbstbehalt von 950 Euro ist und kann dann in der Düsseldorfer Tabelle den Unterhaltsbetrag einsehen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz