So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10414
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Guten Tag,ich wohne seit 2009 in einer zwei Zimmerwohnung,

Kundenfrage

Guten Tag,
ich wohne seit 2009 in einer zwei Zimmerwohnung, 2010 habe ich neue Fenster bekommen und 2011 neue Heizkörper da die alten gegluckert haben wei das Haus ja auch schon 35.Jahre alt ist und heuer im Februar 12 habe ich ein neues Bad bekommen von meinen Vermieter, ich habe von 2009 bis 28.02.12 eine Kaltmiete von 340,00 bezahlt nun muss ich eine Kaltmiete von 400,00€ bezahlen wegen den Renovierarbeiten ,ich zahle jetzt eine Warmmiete von 540,00€ darf das der Vermieter die Kaltmiete so hoch machen..

Mit freundlichen Grüßen

U.Wolff
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Hat der Vermieter die Mieterhöhungen denn immer ordnungsgemäß angekündigt und begründet?