So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ernesto Grueneb...
Ernesto Grueneberg
Ernesto Grueneberg, Abogado
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1310
Erfahrung:  Master of Laws
47081509
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Ernesto Grueneberg ist jetzt online.

Mein Nachbar beschimpft mich eine Lügnerin (Ich hatte ihn wegen

Kundenfrage

Mein Nachbar beschimpft mich eine Lügnerin (Ich hatte ihn wegen einer Beleidigung: "Du dreckige Schlampe", ausgesprochen vor meiner Tochter, 4 Jahre, angezeigt. Das Verfahren wurde eingestellt, deshalb sagt er, dass das Gericht festgestellt habe, dass ich eine Lügnerin sei. Er will dies in der Nachbarschaft und meinem Arbeitgeber mitteilen. Bei Datenschutzbeauftragten hatte er mich schon- grundlos!-einen Verdacht geäußert, wo ich geantwortet habe. Auf meine Anzeige wurde mir von der Staatsanwaltschaft mitgeteilt, dass es ein Verfahren gegen den Nachbarn gäbe, wo eine höhere Strafe zu erwarten wäre. Etwaige Ansprüche könnte ich im Zivilrecht geltend machen. Habe ich da eine Chance und was wären meine Ansprüche?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

danke für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworte:

Sie hätten Ansprüche auf Unterlassung nach § 1004 BGB sowie evtl. auf Schmerzensgeld nach § 823 BGB. Schmerzensgeld setzt aber eine schwerwiegende Beeinträchtigung Ihres allgemeinen Persönlichkeitsrechtes voraus. Eine Beleidigung löst daher nur ausnahmsweise Schmerzensgeldansprüche aus (AG Coburg Az. 12 C 1793/06), abrufbar unter http://www.herkar.de/arzthaftung/archivarzthaftung/schmerzensgeldfuerbeleidigung1.php

Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben und bitte um Akzeptierung meiner Antwort.
Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie hierzu Nachfragen?