So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

Guten Tag,mein Mann hat zu DDR zeiten Unterhalt versäumt zu

Kundenfrage

Guten Tag,mein Mann hat zu DDR zeiten Unterhalt versäumt zu bezahlen,die Summe beläuft sich auf ca.4000Euro. Davon hat er bereits 1600 beglichen. Das Kind ist bereits 25 Jahre. Ist eine Forderung eigentlich Rechtens?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:

Der Unterhaltsanspruch eines minderjährigen Kindes verjährt mit Eintritt der Volljährigkeit binnen 3 Jahren, wenn nicht regelmäßig einmal jährlich die Zwangsvollstreckung gegen den Vater betrieben wird.

Wenn hier jahrelang der Unterhalt während der Minderjährigkeit nicht durch die Mutter geltend gemacht wurde, wovon in Ihrem Fall auszugehen ist, ist die Geltendmachung nunmehr auch verwirkt.

Soweit also nicht regelmäßig gegen Ihren Mann vollstreckt worden ist, sollte er den Einwand der Verwirkung und Verjährung gegenüber dem volljährigen Kind erheben.
RA_UJSCHWERIN und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
könnte man die gezahlten Leistungen zurück fordern?
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Da hier eine Zahlung freiwillig erfolgt ist, besteht leider kein Rückforderungsanspruch.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz