So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10159
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Mein Pensionsvertrag ist mit der AG. Diese hat ja kürzlich

Kundenfrage

Mein Pensionsvertrag ist mit der AG. Diese hat ja kürzlich ohne mein Wissen die AG aufgeteilt in verschiedene Gesellschaften und mich der GmbH, die aufgelöst werden soll, zugeteilt Nach neuesten Zeitungsberichten ist mit einer Liqidierung zu rechnen. Habe ich damit keinerlei Anspruch auf meine Pension mehr? Dies wäre meiner Meinung nach Betrug. Würde in einem Prozess die Möglichkeit bestehen, meine Rechte durchzusetzen. Ich habe nachweislich während meiner 25jährigen Betriebszugehörigkeit die 1993 endete der Firma eerheblichen Gewinn gerachterheblichen Gewinn gebracht.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,



vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Der Arbeitgeber haftet Ihnen für die zugesagte betriebliche Altersversorgung .

Bei einer Insolvenz kann er ja nicht mehr zahlen , wohl aber bei einer Liquidierung


Daher haftet ja auch bei einer Insolvenz der Pensionssicherungsverein und bei einer Liquidation nicht.


Diese ist ja nur eine Art den Betrieb zu beenden.

Die Ansprüche aus der Altersversorgung, die der Arbeitnehmer hat gehören ja noch mit zu den Verbindlichkeiten, die der Betrieb hat.


Sie sind ja insoweit Gläubiger des Unternehmens was Ihre betriebliche Altersversorgung betrifft und müssen Ihre Ansprüche bei den Liquidatoren oder Abwicklern anmelden.



Ich nehme das als kostenlose Nachfrage zur zweiten Akzeptanz in Ordnung ?


Dann mache ich die Meldung an die Moderation rückgängig


Bitte um Ihre Rückmeldung




Mit freundlichen Grüßen

Claudia Marie S

Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht










Mit freundlichen Grüßen

Claudia Marie S

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz