So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Ich habe vor 10 Tagen einen Kooperationsvertrag unterschrieben,

Kundenfrage

Ich habe vor 10 Tagen einen Kooperationsvertrag unterschrieben, worin ich als selbstständige Mitarbeiterin in einer Immobilienfirma mitarbeiten wollte. Nun möchte ich diesen Vertrag widerrufen, da ich zu meinem alten Arbeitgeber zurück kehren werde, gibt es hier ein Widerrufsrecht innerhalb einer bestimmten Frist oder muss ich mich an die gesetzliche Kündigungsfrist von 4 Wochen halten? Eine Kündigungsfrist wurde im Vertrag nicht vereinbart.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,


Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt:

Es gibt kein generelles Widerrufsrecht. Ein solches existiert nur bei bestimmten Verbraucherverträgen bzw. wenn ein solches ausdrücklich vertraglich vereinbart ist.

Vorliegend können Sie den benannten Vertrag nur kündigen. Ist keine besondere Frist vereinbart, käme es darauf an, als was der Vertrag zu qualifizieren ist.

Wollte man von einem Dienstvertrag ausgehen, wäre davon auszugehen, dass die Kündigungsfrist vier Wochen beträgt.

Sie sollten schauen, ob nicht eine einvernehmliche Vertragsaufhebung die beste Lösung ist. Nehmen Sie Kontakt zum Vertragspartner auf und schildern Sie die Sachlage.

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,


Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt:

Es gibt kein generelles Widerrufsrecht. Ein solches existiert nur bei bestimmten Verbraucherverträgen bzw. wenn ein solches ausdrücklich vertraglich vereinbart ist.

Vorliegend können Sie den benannten Vertrag nur kündigen. Ist keine besondere Frist vereinbart, käme es darauf an, als was der Vertrag zu qualifizieren ist.

Wollte man von einem Dienstvertrag ausgehen, wäre davon auszugehen, dass die Kündigungsfrist vier Wochen beträgt.

Sie sollten schauen, ob nicht eine einvernehmliche Vertragsaufhebung die beste Lösung ist. Nehmen Sie Kontakt zum Vertragspartner auf und schildern Sie die Sachlage.