So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16766
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Ich bin Eigentümer eines Hauses. Vor meinem Haus verläuft

Kundenfrage

Ich bin Eigentümer eines Hauses.
Vor meinem Haus verläuft eine Straße, deren Eigentümer die Stadt ist.
Die Stadt hat mit Baumaßnahmen an dieser Straße begonnen die für mein dafürhalten kostenintensiver ausgeführt werden als sie notwendig sind.
Da ich an den Kosten für diese Bauarbeiten als Hauseigentümer beteiligt werde, habe ich das Recht der Einsichtnahme in die Akten für das Projekt, die Vergabeakten und der Baugenehmigung?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Nach den Verwaltungsverfahrensgesetzes der Länder gibt es für die Parteien ein Recht auf Akteneinsicht, das sich auf die ein Verfahren betrefffenden Akten erstreckt, soweit deren Kenntnis zur Geltendmachung oder Verteidigung von rechtlichen Interessene erforderlich ist.


Wenn Sie also geltend machen, die Akteneinsicht zur Wahrung Ihrer Interessen zu benötigen, haben Sie ein Recht auf Akteneinsivht

Auf jeden Fall bekommen Sie die Akten über einen Rechtsanwalt


Ich hoffe, dass ich Ihnen helfen konnte
Sehr gerne können Sie nachfragen



mit freundlichen Grüßen



Rechtsanwältin

wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich um Akzeptierung







Mit freundlichen Grüßen

Claudia Marie S
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender ,


haben Sie noch Fragen ?


Sehr gerne








wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich um Akzeptierung
Claudia Schiessl und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Frau Schiesel,

vielen Dank für Ihre schnelle und kompetente Rückinformation.

In welcher Zeitspanne muß man mir bzw. meinem Anwalt eine Akteneinsicht gewähren?
Ich wurde erst am 25.05.2012 von dem Beginn der Bauaktivitäten in Kenntniss gesetzt, die bereits am 29.05.2012 starten sollen.
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


das ist aber wirklich knapp


Es gibt keinen gesetzlich geregelten bestimmten Zeitraum binnen dem man Ihnen Akteneinsicht geben muss.

In Ihrem Fall muss man Sie aber die Akten ohne Verzögerung einsehen lassen, wenn Sie die Akteneinsicht zur Wahrung Ihrer Rechte benötigen

Vielleicht ist es ja möglich, diese unkompliziert direkt im Amt einzusehen?

Dann sparen Sie Zeit