So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ernesto Grueneb...
Ernesto Grueneberg
Ernesto Grueneberg, Abogado
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1310
Erfahrung:  Master of Laws
47081509
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Ernesto Grueneberg ist jetzt online.

guten tag habe eine frage, ich habe mit meine freundin zusammen

Kundenfrage

guten tag habe eine frage,
ich habe mit meine freundin zusammen gewohnt und sie hat sich von mir getrennt ich bin aus der gemeinsame wohnung aus gezogen.
es sind schon einige wochen vergangen und ich möchte jetz meine sache die ich angeschafft habe wieder haben.
es sind eine Couchgarnitur und die Einbauküche und diverse kleinigkeiten.
erst hat sie zu gestimmt und wo ich mit den mietwagen vor der tür stand um die sachen abzuhole war sie nicht zu hause und mir nach einen anruf bei der mutter mitteilen lassen das sie es doch nicht möchte die sachen raus zu geben.
da sie solange warten will bis die neben kosten abrechnung gekommen ist.
übrigens wir haben nur 8 monate zusammen gelebt .
meine frage darf sie die sachen so einfach zurück halten,
den die sachen brauche ich für meine neue wohnung.
kann ich ihr die kosten für den gemietetn transporter wieder zurück verlangen.
m.f.g
fontana
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

danke für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworte:

wenn kein Streit darüber im Raum steht, dass Ihnen die Sachen gehören (also nicht gemeinschaftliches Eigentum), dann darf sie diese nicht behalten.

Sie haben als Eigentümer Einspruch auf Herausgabe nach § 985 BGB. Sie sollten dieser schrifltich nachweisbar geltend machen.

Die Kosten für den Transport können Sie aber nicht verlangen, Diese wurde ja während intakten Verhältnisses getätigt. Dafür gibt es kein Erstattunganspruch.

Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben und bitte um Akzeptierung meiner Antwort.
Ernesto Grueneberg und 4 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
die transport kosten warum nicht? da ich kein kontakt mit hier habe hat mein vater mit meine ex gesprochen und sie stimmte zu . wo bei ich den transporter für den heutigen tag reserviert habe und schon bezahlt habe.und wie gesagt schrieb sie meinen vater eine sms das sie nicht da sei am heutigen tag. anstalt uns einige tage vorher bescheid zu sagen das sie sich weigerrt die sachen raus zugeben. die möchte warteen bis die neben kosten abrechnung kommt. kann ich strafanzeigen wegen unterschlagung bei der polizei stellen?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
es ist nicht ausreichend
Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie meinen dann, Sie möchten die Kosten für ein Transport erstatten haben aber nicht für die Zeit, wo Sie die Gegenstände in die gemeinschaftliche Wohnung hingebracht haben, sondern weil es nun umsonst die Kosten angefallen sind, da Ihre Ex den Abholtermin nicht eingehalten hat.

Dann können Sie ja diese Kosten verlangen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz