So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 12579
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Die Hausverwalterin hat für 7 von 12 Reihenhäuse eine Gebäudeversicherung

Kundenfrage

Die Hausverwalterin hat für 7 von 12 Reihenhäuse eine Gebäudeversicherung abgeschlossen. Bei mir und den Nachbarn ist ein Schadensfall (Überschwemmung durch Regen) eingetreten. Die Versicherung R+V wird einerseits von einem Versicherungsagenten vertreten. Allerdings ist dieser ausschließlich mit der Hausverwalterin in Kontakt und verweist bei Anrufen immer auf sie. Die Versicherung hat bereits die Schäden anerkannt und an den Versicherungsagenten überwiesen. Dieser allerdings hat die Gelder nicht auf die Konten der Geschädigten, sondern auf das Konto der Hausverwalterin überwiesen. Diese weigert sich beharrlich, die Schadenerstattung an die Geschädigten weiterzuleiten. Den Geschädigten ist nicht klar, in welcher Höhe die Versicherung Schäden erstattet hat, weil die Geschädigten nie ein Originaldokument der Versicherung zu Gesicht bekamen. Auf meine Anfrage wurde ein Überweisungsbetrag in Kopie vorgezeigt, der keinenfalls Aufschluss über die Leistung der Versicherung erlaubt.
Dazu kommt, dass die Hausverwalterin sich weigert, mit den Geschädigten in Kontakt zu treten, E-Mails werden einfach nicht berantwortet, bei Anrufen lässt sich die Verwalterin verleugnen. Wir sind ratlos, wie wir endlich an das uns zustehende Geld kommen.
Für eine rechtsgültig Anwort wären wir sehr dankbar.
Georg Dietrich
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Wurden denn die Schäden schon behoben und wenn ja durch wen?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz