So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10294
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Aufnahme der Maßnahme INNOVA Gladbeck Ev. Guten Tag

Kundenfrage

(von Moderation entfernt) gegen Vestische Arbeit Gladbeck Fallmanagerin Frau (entfernt) Sanktionsgrund zuspät Aufnahme der Maßnahme INNOVA Gladbeck Ev. Guten Tag ! Mein Name ist Benjamin (von Moderation entfernt)  (NRW). Mein Problem stellt sich folgender Maßen da; Und zwar habe ich von der Vestischen Arbeit Gladbeck eine Maßnahme auferlegt bekommen, in diesem zuge musste ich selbstverständlich die Eingliederrungsvereinbarung Unterschreiben. Dem willen der Vestischen Arbeit Gladbeck bin ich nachgekommen. Ich habe mich lediglich nicht zu dem Datum Vorgestellt wie die Vestische Arbeit Gladbeck es für mich Vorgesehen hat. Es handelt sich um eine differnz von ca. 10 Tagen.Des weiter möchte ich hinzufügen das ich in dieser Maßnahme weder einen Vertrag noch noch sonst etwas Unterschrieben habe bzw erha3ten habe. Ich habe bei der Maßnahme auch keine Einkünfte erzielt da diese Maßnahme darauf Basierte Harz4 Empfänger kein 1.50 € Job keine Vergütung lediglich Sozialhilfe ins Praktikum zu schicken. das spielte sich dann wie folgt ab; Mann hat eine Bewerbung geschrieben an irgend ein Betrieb auch wenn von vornherein klar war das die niemanden Einstellen Bewerbung um eine Praktikumsstelle kein Sozialversicherrungspflichtiger Job. Hat mann keins gefunden so wurde eim schnell eins aufgedrückt von den Anleitern mit den Worten ; " Ach ich hab da so ein ich kenn da einen der sucht zwar keine aber der nimmt immer gerne Praktikanten.Dieses Praktikum sollten wir dann bis zu 6 Monate anbieten. Da haben dann bei mir die Alarm Glocken geschlagen Ich bekomme Harz4 Sozialhilfe und soll bis zu 6 Monate ein Praktikum in einem Betrieb machen ???? Ich kann doch nicht mit Sozialhilfe einen Sozialversicherrungspflichtigen Job ausführen den nach 1 Monat bin ich auf jedenfall ein fester teil des Betriebes. Soviel zu der Maßnahme INNOVA Gladbeck. Ich möchte erklären das ich seid 3 Jahren Obdachlos und ohne festen Wohnsitz lebe. Das ist der Vestischen Arbeit bekannt und trotzdem werden keine bemühungen unternommen hinsichtlich einer Wohnung. Ich habe aber in den Jahren 2006-2008 Geld für Unterkunft und Heizung Genemigt bekommen. Im Jahre 2008 kam ich aufgrund der vorzeitigen beendigung meiner Ausbildung auch auf eine speer Zeit von 3 Monaten zu 100% inc. Unterkunf und Heizung . Darauf hin verlor ich meine Wohnung und allen besitz. Nach dieser Speer Zeit wurde mir weder ein Antrag auf Unterkunf und Heizung ausgehändigt noch wurde sonst irgendeine bemühung seitens Vestische Arbeit ausgeführt. Um auf mein jetziges Problem zurück zu kommen konnte ich aufgrund meiner Wohnsituation nicht zum vereinbarten Termin erscheinen und habe mich deswegen ca. 10 Tag später Vorgestellt. Ich muss sagen das ich an der Maßnahme Teilgenommen habe und auch sonst eigentlich allem nachgekommen bin. Als ich dann am 29.04.12 das Harz4 Geld für meinen Lebensunterhalt abholen wollte bemerkte ich das nichts da war. Ich ging nach Hause um mit meiner Sachbearbeiterrin Frau (entfernt) Kontakt aufzunehmen. Als ich Frau (entfernt) anrief teilte mir diese mit das ich eine 100 % Sanktion (Spere) hätte. Der mir am Telefon gesagte Grund sei das zuspät anmelden bei der Maßnahme INNOVA Gladbeck Ev. Meine Fragen nun; 1. Ist diese Spere berechtigt. 2. Da die offizielle Zeit des Wiederspruches abgelaufen ist, habe ich da noch irgendwelche möglichkeiten ??? 3. Ist es berechtigt mich 3 Jahre ohne festen/ eigenen Wohnsitz zu lassen. 4. Habe ich anrecht auf eine Wohnung ??? 5. In wieweit kann man die Eingliederrungsvereinbarung anfechten. 6. Muss mann diese Eingliederrungsvereinbarung Unterschreiben??? 7. Ist mann gezwungen Unentgeldliche Arbeit zu leisten ??? 8. Bin ich gezwungen an einer Maßnahme Teilzunehmen die mich Wirtschaftlich nicht verbessert ????? 9. Ist es Rechtens was die INNOVA Gladbeck dort treibt ??? 10.Wie schätzen sie meinen Fall ein??? 11. Was Raten Sie mir ??? Skock gegen Vestische Arbeit Gladbeck Fallmanagerin Frau Uta Bruns Betreff zuspät Aufnahme der Maßnahme INNOVA Gladbeck E.v Mit freundlichen Grüßen (von Moderation entfernt)
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vermute ich richtig, dass Sie davon ausgehen, hier handele es sich um eine für den Nachfragenden kostenlose Beratungsplattform ?

Dies ist nämlich nicht richtig und offensichtlich unter anderem auch Grund dafür, dass Sie hier noch keine Antwort erhalten haben.

Ich empfehle Ihnen angesichts der geschilderten Problematik, dass Sie sich einen Beratungshilfeschein vom zuständigen Amtgericht ( § 4 I Satz 2 BerHG )holen und damit einen Anwalt beauftragen, der die komplexe Angelegenheit auf dieser Basis für Sie regelt. Sollten Sie vor Ort keinen Anwalt dafür finden, so können Sie sich auch gerne an mich wenden.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz