So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.

Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 15734
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Baurecht, vorgelagerte Balkone, Abstandsflächen. Der Paragraph 6 der BauO NRW Sagt aus,

Kundenfrage

Baurecht, vorgelagerte Balkone, Abstandsflächen.
Der Paragraph 6 der BauO NRW
Sagt aus, dass Abstandsflächen in einer fortlaufenden Bebauung, innerstädtische Reihenbebauung von 1900, nicht ausgelöst werden, wenn der Balkon nicht tiefer als 1,50 m und nur ein Drittel der Hausbreite beträgt. Loggien wären dabei nicht zu berücksichtigen. Das Nachbarhaus schlisst an das unserige direkt an und es gibt eine 1 m tiefe Loggia, danach in gleicher Linie wieder die durchgezogenen Hausabschlusswand. Das Bauamt zählt die Fläche Loggia mit, weil es der Meinung ist, dass das die Hausabschlusswand ist.
Wenn ich nun diese Loggia als Wohnraum, also verschließe habe ich ja wieder eine durchlaufende Hausabschlusswand. Wie nah kann ich dann den erlaubten Balkon unter Berücksichtigung des Brandschutze setzen. Eine Abstandsfläche würde er ja nicht auslösen oder.
Für eine präzise Rückmeldung wäre ich Ihnen sehr dankbar.
MFG Monika Klaus
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Der Balkon muss mindestens 3 Meter entfernt sein.

Das ergibt sich aus § 6 Absatz 7 :



7) Bei der Bemessung der Abstandfläche bleiben außer Betracht, wenn sie nicht mehr als 1,50 m vor die Außenwand vortreten,

  1. 1.

    das Erdgeschoss erschließende Hauseingangstreppen und ihre Überdachungen, wenn sie von den gegenüberliegenden Nachbargrenzen mindestens 1,50 m entfernt sind,

  2. 2.

    untergeordnete Bauteile wie Gesimse, Dachvorsprünge und Terrassenüberdachungen, wenn sie von den gegenüberliegenden Nachbargrenzen mindestens 2 m entfernt sind, und

  3. 3.

    Vorbauten wie Erker, Balkone, Altane, Treppenräume und Aufzugsschächte, wenn sie insgesamt nicht mehr als ein Drittel der Breite der jeweiligen Außenwand in Anspruch nehmen und sie von den gegenüberliegenden Nachbargrenzen mindestens 3 m entfernt sind.






Der Balkon muss also unter 1,50 m hevortreten und von der Grenze 3 Meter entfernt sein.




Ich hoffe, Ihre Frage beantwortet zu haben

Sehr gerne können Sie nachfragen



Mit freundlichen Grüßen



Rechtsanwältin

wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich um Akzeptierung

vielen Dank













Mit freundlichen Grüßen

Claudia Marie S
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das haben Sie sehr schön aus der BauO abgeschrieben, so weit war ich auch schon. Nur wenn Abstandflächen bei einer durchgänigen Bebauung keine Rolle spielen (wie auch beim DG) und die Tiefe des Balkons 1,50 m beträgt,
warum muss dann trotzdem 3 m Abstand eingehalten werden? Verstehe nicht was mit gegenüberliegenden Nachbargrenzen gemeint ist. Das Nachbarhaus schließt sich an, liegt nicht gegenüber.
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihren Nachtrag.



auch wenn die Häuser nebeneinander liegen muss, wenn ein Balkon zwischen den Häusern befindlich ist , die Abstandsfläche von 3 Metern zwischen Balkon und Grundstücksgrenze natürlich eingehalten werden.

Die Grundstücksgrenze liegt ja dann dem Balkon gegenüber.




Ausnahmen sind gemäß Absatz 16 möglich und liegen im Ermessen der Behörde.

(16) ^
In überwiegend bebauten Gebieten können geringere Tiefen der Abstandflächen gestattet oder verlangt werden, wenn die Gestaltung des Straßenbildes oder besondere städtebauliche Verhältnisse dies auch unter Würdigung nachbarlicher Belange rechtfertigen.

Das bedeutet, dass Ausnahmen möglich sind, wenn dies bauplanungsrechtlich zulässig ist.

Neben diesem Zwang zu Abständen kann daher auch die Grenzbebauung vorgeschrieben oder erlaubt sein.
Beispiel hierfür sind die geschlossenen Straßenzüge (Blockrandbebauung) der Innenstädte.
Hier wird über sogenannte Baulinienpläne (entlang von Baulinien muss gebaut werden) die Bebauung entlang der Grundstücksgrenzen festgelegt und das Einhalten von Abstandflächen teilweise aufgehoben.
Weiterhin ist keine Abstandsfläche einzuhalten, wenn sich bereits ein Gebäude des Nachbarn mit einer Wand an der Grenze befindet.
Wenden Sie sich an die Baubehörde, welche bauplanungsrechtlichen Vorgaben in Ihrem Fall bestehen und wie der Baulinienplan aussieht,




Ich hoffe, dass ich Ihnen helfen konnte

Sehr gerne können Sie weitere Nachfragen an mich stellen



Mit freundlichen Grüßen



Rechtsanwältin


wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich um Akzeptierung









Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Viele Dank für Ihre Rückmeldung. Wie interpretieren Sie dann den Pharagrafen 6 (Fn 7) Abs. 7 ?
Der gibt doch darüber Auskunft, dass unter Berücksichtigung der dort aufgefühten Bemaßungen keine Abstandflächen zu berücksichtigen sind - oder?

MFG M. Klaus
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


nein, § 6 Absatz 7 hat bezüglich der Balkone kumulativ zwei Voraussetzungen

1. nicht mehr als 1,50 Meter hervortreten und
2. von den ( dem Balkon gegenüberliegenden ) Grundstücksgrenzen mindesten 3 Meter entfernt



Erst dann, wenn beide Voraussetzungen erfüllt sind wird der Balkon bei der Bemessung der Abstandsgrenzen nicht berücksichtigt.




Ich hoffe , dass ich Ihnen weiterhelfen konnte




Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich höflich um Akzeptierung

vielen Dank




Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich höflich um Akzeptierung

danke


Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch Fragen ?

Ist etwas unklar geblieben ?


Sehr gerne !







Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich höflich um Akzeptierung

danke

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz