So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7708
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Guten abend die Herschaften, ich bin für ein Sicherheitsunternehmen

Kundenfrage

Guten abend die Herschaften,

ich bin für ein Sicherheitsunternehmen tätig und Stehe im Laden A wo ich, vor dem Eingang auf Laden B schauen kann, direkt neben mir. In B kommt es zu Diebstählen, da B kein Sicherheitsdienst hat, kXXXXX XXXXXm einer gepackt werden. Da bei mir im Laden alles ok ist, helfe ich B, da ich die meisten Straftaten selber sehe.

Frage: Muss ich etwas unternehmen bevor der TV weg ist?

Frage: Kann mich mein AG deshalb Kündigen, weil ich einen Dieb fing und meine sorgfallspflicht für Laden A verletzt habe obwohl alles clien ist?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Eine Kündigung müssen Sie nicht befürchten, obgleich hier eine arbeitsvertragliche Pflichtverletzung vorliegt. Ihre Aufgabe besteht darin den Laden A zu bewachen. Gehen Sie einem Diebstahl in laden B nach, können Sie ihre Pflichten in Laden A nicht mehr erfüllen. Der Arbeitsgeber kann hierfür eine Abmahnung ausprechen und Sie im Wiederholungsfall ordentlich kündigen, bei einem sicherheitsrelevanten Zwischenfall in Laden A, bei Verfolgung eines Diebstahls in B auch fristlos.

Besteht die Möglichkeit, dass wenn Sie beide Läden im Blick haben, dass sich B an den Kosten für die Überwachung beteiligt und A hier seine Zustimmung erteilt und Sie für die höhere Verantwortung ein höheres Gehalt beziehen?

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und Ihnen einen ersten Überblick verschaffen. Ich darf Sie bitten meine Antwort durch das Anklicken des grünen Feldes zu akzeptieren.

Die Beantwortung erfolgte unter der Voraussetzung, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers gelesen haben und die Antwort akzeptieren.

Mit besten Grüßen

Marcus Schröter, MBA
Rechtsanwalt & Immobilienökonom

Zertifizierter Zwangsverwalter

Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

gibt es noch Nachfragen? Wenn dies nicht der Fall ist, darf ich Sie höflich bitten, meine Antwort auf Ihre Frage zu akzeptieren.

 

Vielen Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz