So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

Meine Tochter wird jetzt 19 Jahre. im Jahr 2010 hat Sie eine

Kundenfrage

Meine Tochter wird jetzt 19 Jahre. im Jahr 2010 hat Sie eine Ausbildung zur MTA begonnen da wurde sie mit ende der Probezeit gekündigt. von Feb 2011 bis August 2011 hatte sie einen 400,00€ Job. August 2011 hat sie eine Ausbildung zur CTA begonnen. Dort wurde im Februrar wegen ständigen unentschuldigten fehlens gekündigt.Nun macht sie garnichts Jobt nicht und bemüht sich nicht um einen Ausbildungsplatz. Noch wohnt sie bei mir aber unter diesen vorraussetzungen möchte ich das nicht mehr. Meine Frage: bin ich unterhaltspflichtig wenn sie auszieht?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:

Sie sind nur dann unterhaltsverpflichtet, wenn sich Ihre Tochter in einer Berufs- bzw. allgemeinen Schulausbildung befindet.

Da Ihre Tochter hier die 2. Ausbildung aufgrund eigenen Verschuldens verloren hat, hat Sie bis zur Aufnahme einer neuen Ausbildungsstelle keinen Unterhaltsanspruch Ihnen gegenüber.

Ihre Tochter muss sich daher ihren Lebensunterhalt selbst durch Gelegenheitsjobs verdienen.
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

Sie haben meine Antwort inzwischen gelesen. Haben Sie noch Fragen?