So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Wenn ich auf ebay 2 Tickets verkauft habe und der Käufer diese

Kundenfrage

Wenn ich auf ebay 2 Tickets verkauft habe und der Käufer diese im nachhinein nicht will, weil er nicht richtig gelesen hat kann ich das Geld dann einklagen, wenn ich Rücknahme, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen habe?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,


Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt:

Zwischen Ihnen und dem Käufer ist hier ein wirksamer Kaufvertrag zustande gekommen. Da Sie die Zahlung bereits angemahnt haben, können Sie den Kaufpreis im Wege der Klage oder des gerichtlichen Mahnbescheides gegenüber dem Käufer geltend machen. Einen Mahnbescheid können Sie selbst über das Internet unter www.online-mahnantrag.de beantragen.

Die negative Bewertung ist in diesem Fall ebenfalls nicht berechtigt. Hier haben Sie Anspruch auf Zurücknahme der negativen Bewertung. Es wäre aber ratsam, sich diesbezüglich mit Ebay in Verbindung zu setzen.
Tobias Rösemeier und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Rösemeier,

als Hauptforderung kann ich den Gebotsbetrag plus Versandkosten angeben.
Als Nebenforderung weiß ich selbst aber ja noch nicht was mich ein Anwalt kostet als muss ich dieses leer lassen oder?
Wie läuft dann so ein Mahnbescheid ab?
Wie sehen sie die Chancen vom Erfolg des Mahnbescheides?

Mit freundlichen Grüßen
Sascha Hlawaty
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nebenforderungen können auch Zinsen sein. Wenn Sie keine Anwaltskosten haben, können Sie im gerichtlichen Mahnverfahren auch keine eintragen.

Der Mahnbescheid wird dann vom Gericht erlassen und zugestellt.

Wenn der Gegner keinen Widerspruch einlegt, dann können Sie dann einen Vollstreckungsbescheid beantragen und wenn dieser rechtskräftig geworden ist, die Vollstreckung betreiben.



Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie noch eine Nachfrage oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn Sie dann keine Nachfrage mehr haben, darf ich noch höflichst an das Akzeptieren erinnern.

Vielen Dank.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Spielt es bei dem Verfahren eine Rolle für wieviel ich die Tickets eingekauft habe und wieviel der Käufer bezahlen muss?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nein, es gilt der Kaufpreis zwischen Ihnen und dem Käufer. Ihr Einkaufspreis spielt hier absolut keine Rolle.
Tobias Rösemeier und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Habe die Karten über meiner Mutter ihr ebay Konto verkauft. Da muss ich mich selbst als Antragsteller eintragen, da ich ja die Karten verkauft habe oder?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dann muss die Mutter Antragsteller sein.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn der Antragsgegner Widerspruch einlegt kommt es dann gleich zur Gerichtsverhandlung oder versucht das Gericht anhand der "Indizien" von sich aus ein Urteil zu fällen?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dann geht es ins streitige Verfahren und es findet eine mündliche Verhandlung statt.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Je nachdem wer dann das Verfahren verliert trägt die Verfahrens- und Anwaltskosten oder? Wielange kann so ein Verfahren dauern (Tage, Monate)? Wie teuer kann sowas werden?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, derjenige der das Verfahren verliert, trägt die Kosten des Verfahrens. Die Höhe der Kosten hängt vom Streitwert, also dem Kaufpreis der Tickets ab. Wie lange das Verfahren dauert, kann nicht abgeschätzt werden, dies hängt von der Auslastung des Gerichtes ab.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für die schnellen und präzisen Antworten. Falls ich noch Fragen habe melde ich mich nochmal. Honorar ist auf dem Weg für solch super Arbeit. :-)
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Es freut mich, dass ich Ihnen weiterhelfen konnte und wünsche Ihnen noch einen schönen Samstag Abend.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Habe noch eine Frage. Reicht es als Nachweis, wenn ich die Karten per Einschreiben verschickt habe? Nicht das der Käufer dann sagt er hat diese nie erhalten. Per Einschreiben habe ich aber ja wenigstens einen Beleg, dass diese angekommen sind.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

der Einlieferungsschein reicht als Beleg, dass Sie die Karten auf den Weg gebracht haben.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hat es eigentlich gereicht, dass in den Artikelmerkmalen stand für welches Datum und Veranstaltungsort die Karten sind oder hätte ich dies nochmal in der Artikelbeschreibung unbedingt erwähnen müssen?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich denke, dass das ausreichend gewesen sein dürfte.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
In dem Mahnantrag muss ich ja Angaben zur Hauptforderung machen. Davon sind ja einige Katalogisiert, die 2 Tickets wären ja dann laut Katalog eine Warenlieferung oder?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz