So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.

RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7691
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Frage zur Bedienbarkeit bzw. Abzahlung eines Kredits bei akut

Kundenfrage

Frage zur Bedienbarkeit bzw. Abzahlung eines Kredits bei akut reduziertem Einkommen
Sachlage:
Meine Mutter, 84 Jahre alt, hat vor ca. 4 Jahren auf ihren Namen einen Kredit bei ihrer Bank (Höhe ca.10.000 EUR, Deutsche Bank) aufgenommen, den sie mit einer monatlichen Rate von 171,20 EUR seitdem abbezahlt. Es steht noch eine zu tilgende Restsumme von ca.7000 EUR aus.
Seit dem 20.03.2012 ist meine Mutter verwitwet. Sie wird eine Witwenrente von ca. 450 EUR (berechnet als 60 % von der Rente meines verstorbenen Vaters) bekommen sowie eine Leibrente von 230 EUR. Ein weiteres Einkommen hat sie nicht. Sie besitzt einen Immobilienfond über ca. 4000 EUR, der geschlossen und damit nicht veräußerbaroder nutzbar ist.
Mit diesem Einkommen, das sich künftig nicht ändern wird, ist es eigentlich unmöglich die Kreditrate zu bedienen, zumal die Miete z.Zt. fast.800 EUR beträgt. Ein Umzug ist deshalb geplant.
Meine konkrete Frage: ist es rechtens, eine alten Dame von 80 Jahren einen Kredit zu gewähren, der durch den Tod meines Vaters so gar nicht mehr zu bedienen ist ohne größerre Not. Die Einkommensverhältnisse meines Vaters bzw. meiner Eltern lagen der Bank vor, beantragt wurde der Kredit nur von meiner Mutter. Schon bei Kreditbeginn war die Situation kritisch, jetzt ist sie desolat.
Kann man von der Bank Entgegenkommen bei einer Kreditablösung oder -verrechnung z.B. mit dem Immobilienfonds erwarten, weil sie einen Kredit unter diesen Umständen gewährte?
Ich wollte 2008 von meiner Bank einen Kredit über 4000 EUR bei einem Einkommen von damals 2900 EUR netto und einem Bausparvertrag über 340000 EUR sowie 2 Sparsummen vob 3000 EUR und 12000 EUR. Dieser wurde mir nicht gewährt, weil ich alleinerziehend bin und nicht genügend Einkommen habe.
Vor diesem Hintergrund bin ich mehr als fassungslos, dass meine alte Mutter einen so hohen Kredit überhaupt bekommen hat.
Die finanziell extrem eingeschränkte (Not-)Situation meiner Mutter ist bedrängend, ich würde gerne in ihrem Namen mit der Bank verhandeln.
Vielen Dank XXXXX XXXXX weitere Bearbeitung
Mit freundlichen Grüßen
Lulu Hoffmeister
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Ihre Mutter hat aus dem Darlehensvertrag eine Darlehenssumme erhalten, so dass Sie grds. auch zur Rückzahlung verpflichtet ist. Etwas anderes ist die Frage, ob Ihre Mutter die monatlichen Belastungen überhaupt leisten kann. Das Einkommen liegt hier im Rahmen des pfändungsfreien Betrages. D.h. selbst wenn die Bank aus einem Vollstreckungstitel die Rückzahlung des Darlehens im Rahmen einer Zwangsvollstreckung geltend macht, wird die Bank leer ausgehen, da kein pfändbares Einkommen vorliegt. Etwas anderes ergibt sich nur aus dem Immobilienfonds, wenn dieser verwertbar ist. Hier wäre aus meiner Sicht denkbar, dass Ihre Mutter diesen Fonds soweit möglich an Sie übertragt und Sie ihr dafür den Gegenwert zur Rückzahlung des Darlehens bereit stellen.

Warum die Bank bei derartigen Vermögens- und Einkommensverhältnissen einen solches Darlehen gewährt hat, ist sicherlich schwer verständlich. Möglicherweise lagen damals andere Sicherheiten/Einkommen vor. Jedenfalls berechtigt dies aber nicht die Rückzahlung zu verweigern. Ich empfehle daher unter Berücksichtigung der Einkommens- und Vermögensverhältnisse der Bank einen Einmalbetrag zur Erledigung der Darlehensforderung im Gegenwert der Anteil des Immobilienfonds anzubieten.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und Ihnen einen ersten Überblick verschaffen. Ich darf Sie bitten meine Antwort durch das Anklicken des grünen Feldes zu akzeptieren.

Die Beantwortung erfolgte unter der Voraussetzung, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers gelesen haben und die Antwort akzeptieren.

Mit besten Grüßen

Marcus Schröter, MBA
Rechtsanwalt & Immobilienökonom

Zertifizierter Zwangsverwalter

RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7691
Erfahrung: 12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
RA Schröter und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich benötige keine weiteren Informationen und habe die Antwort soweit verstanden.
Eine notwendige Anmerkung zum Verständnis von mir:
der Vorschlag, den Immobilienfonds an mich zu übertragen und den Gegenwert meiner Mutter zu zahlen, ist nicht denkbar, da ich schlicht nicht über die finanziellen Mittel verfüge.
Soweit vielen Dank!
Mit freundlichen Grüßen
L. Hoffmeister
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank für die Rückmeldung. Möglicherweise besteht die Möglichkeit den Fonds an jemanden aus dem Familienumfeld zu übertragen, um die Mittel für einen Vergleich zu beschaffen.

Mit besten Grüßen

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz