So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

Meine Schwester ligt seit einer Woche im koma. Ich wohne im

Beantwortete Frage:

Meine Schwester ligt seit einer Woche im koma. Ich wohne im Ausland und rufe jeden Morgen die intensief station an um zu fragen wie es meiner Schwester in de Nacht ergangen ist. Mein Schwager hat jetzt erlassen dass alle Informationen über ihn laufen sollten, dass ich also keine Auskunft mehr erhalte über den Zustand meiner Schwester... ( mein Verhältnis zu meinem Schwager war immer schon schwierig) welches Recht habe ich als Schwester?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werte Fragestellerin,

zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:

Aufgrund der Tatsache, dass Ihre Schwester im Koma liegt, kann es durchaus sein, dass Ihr Schwager zum gesetzlichen Betreuer für Ihre Schwester bestellt worden ist, so dass er die Rechte Ihrer Schwester wahrnimmt. Insoweit könnte er, dies wäre aber auch über eine entsprechende Vorsorgevollmacht Ihrer Schwester möglich, tatsächlich eine Auskunftssperre verhängen, indem nur ihm Auskunft über den Gesundheitszustand Ihrer Schwester erteilt werden darf.

Ärzte und Krankenhauspersonal haben auch gegenüber Verwandten die Verschwiegenheitsverpflichtung einzuhalten. Wenn Sie im Krankenhaus keine Auskunft mehr erhalten, bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als den Schwager direkt zu kontaktieren.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Meine Schwester hat eine Patientenverfügung und ist aber trotzdem ( auf Wunsch meines Schwagers) 30 minuten lang reaimiert worden. Dies ist der Grund ihres Komas und wahrscheinlichem Gehirnschaden...
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Meine Schwester hat ihn nicht gerechtigt um solche Entscheidungen zu treffen
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielleicht hat der Schwager die Patientenverfügung gar nicht vorgelegt ?

Im Übrigen kann Ihre Schwester nun keine Entscheidungen mehr treffen, so dass in der Regel ein Betreuer vom Gericht einzusetzen ist.

Das muss nicht zwingend der Schwager sein.

Versuchen Sie Informationen vom Krankenhaus zu bekommen.

RA_UJSCHWERIN und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.