So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Wenn die Mutter eines Kindes den Vaterschaftstest verweigert

Kundenfrage

Wenn die Mutter eines Kindes den Vaterschaftstest verweigert und der Mann der sich nciht sicher ist das es sein Kind ist möchte es aber was für möglichkeiten hat er?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,


Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt:

Zunächst sollte der Weg über das Jugenamt führen, um dort zu versuchen, eine einvernehmliche Lösung im Hinblick auf die Abstammung des Kindes zu treffen.

Scheitert diese Vermittlung, so kann der Vater ein Abstammungsverfahren beim Familiengericht einleiten. Die fehlende Zustimmung der Mutter wird dann durch das Familiengericht ersetzt und der Vaterschaftstest durchgeführt.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie noch eine Nachfrage oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?