So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

Ich bin bei der Ostangler Brandgilde versichert. Durch einen

Kundenfrage

Ich bin bei der Ostangler Brandgilde versichert. Durch einen Rohrbruch entstand ein Wasserschaden, der unbemerkt, zu einem echten Hausschwamm wurde. Die Sanierungskosten belaufen sich auf 50.000,- €, die ich bisher verauslagt habe. Die Versicherung lehnt bisher eine Schadensregulierung ab, mit dem Hinweis es handelt sich um aufsteigende Feuvhtigkeit.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:

Die Versicherung ist nur dann zur Schadenregulierung des Hausschwammes verpflichtet, wenn der Hausschwamm durch das beschädigte Warmwasserrohr verursacht worden ist.

Beweispflichtig für die Tatsache, dass der Rohrbruch Ursache für den Schwamm gewesen ist, sind Sie.

Es ist schon einmal gut, dass Sie das beschädigte Rohr aufbewahrt haben, allerdings wäre es noch besser gewesen, wenn unmittelbar nach dem Wasserrohrbruch ein Sachverständigengutachten eingeholt worden wäre.

Da die Versicherung nunmehr eine Regulierung ablehnt, bleibt Ihnen leider nichts anderes übrig, als Klage zu erheben. Im Gerichtsverfahren wird dann aller Voraussicht nach ein Sachverständigengutachten eingeholt, um die Frage abschließend zu klären, ob der Rohrbruch für den Schwamm ursächlich war.

Sie sollten sich hier von einem Fachanwalt für Versicherungsrecht vertreten lassen.