So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

hallo mir wurde ende januar der führerschein entzogen hatte

Kundenfrage

hallo mir wurde ende januar der führerschein entzogen hatte 1,1 promille mir wurde ein strafbefehl zugestellt da stand drin das dieser nach 2 wochen rechtskräftig wird leider habe ich weder vom gericht noch führerscheinstelle bescheid.wie muss ich mich verhalten.MFG Ronny Dübner
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

haben Sie Ihren Führerschein schon abgegeben?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ja hab ich schon abgegeben
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

ich danke für die Nachricht.

Wenn im Strafbefehl ein Fahrverbot erlassen worden ist, so gilt das Fahrverbot mit dem Tag an dem Sie den Führerschein abgegeben haben.

Der Strafbefehl ist quasi Ihr Urteil. Wenn Sie gegen den Strafbefehl nicht Rechtsmittel einlegen, dann bleibt es bei diesem Strafbefehl und der darin verhängten Strafe. Eine erneute Nachricht des Gerichtes oder der Führerscheinstelle kommt dann nicht mehr.

Sie können dann die Wiedererteilung Ihrer Fahrerlaubnis nach Ablauf der Frist, die im Strafbefehl ausgewiesen ist, bei der Führerscheinbehörde wieder beantragen.
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

Sie haben meine Antwort inzwischen gelesen. Haben Sie noch Fragen?

Wenn nicht akzeptieren Sie bitte meine Antwort, denn erst dadurch wird meine Beratung bezahlt. Dankeschön.
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

Sie haben meine Antworten inzwischen gelesen. Bestehen noch Fragen?

Wenn nicht akzeptieren Sie bitte meine Antwort, denn erst dadurch wird meine Beratung bezahlt. Dankeschön.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz