So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Ingo Driftme...
RA Ingo Driftmeyer
RA Ingo Driftmeyer, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 451
Erfahrung:  Als Rechtsanwalt tätig seit 2008.
62729977
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Ingo Driftmeyer ist jetzt online.

Anfrage Sehr geehrte/r Frau/Herr RA, Ich habe als Geschäftsführer

Kundenfrage

Anfrage
Sehr geehrte/r Frau/Herr RA,
Ich habe als Geschäftsführer einer GmbH, die sich in der Zwischenzeit in Liquidation befindet, einem im Internet auftretenden Unternehmen eine Plagiatsverletzung nachgewiesen und umfangreiche Korrespondenzen geführt.
Leider wurde meine Forderung von 2.000 € als einmalige Abfindung nicht erfüllt.
Alle Nachweise über die Plagiatsvorwürfe, die Übertragung der Urheberschaft mit eidesstattlichen Erklärungen der Gesellschafterin und von mir, sowie der GF-Vertrag liegen der Firma vor.
Die beklagte Firma ist offensichtlich daran interessiert selbst Plagiatssündern nachzugehen, hat aber nach dem letzten Schreiben die Korrespondenz mit mir eingestellt.
Ich bitte Sie nun, mir bei Interesse ein Angebot zu machen für folgende Vorgehensweise:
1. Ein Schreiben mit kurzer Darstellung des Sachverhalts, mit Terminsetzung für eine Abstandszahlung. Die bis dahin geführte Korrespondenz erhalten Sie als Mail.
2. Androhung einer Klage (AG Mönchengladbach)
3. Evtl. Klage die wahrscheinlich mit einem Vergleich enden wird, auf Erfolgsbasis.
Die Kompletten Unterlagen werde ich Ihnen bei Bedarf zur Verfügung stellen.
Gerne höre ich von Ihnen mit einem Angebot.
Mit freundlichen Grüßen
Heiko Babin [email protected]
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Ingo Driftmeyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage!


1. Sofern es sich um eine Abmahnung aus Urheberrecht oder Wettbewerbsrecht oder eine Schutzrechtsverwarnung aus Marken-, Gebrauchsmuster- oder Patentrecht handelt, kann ich den Fall gern für Sie übernehmen.

Dabei würde Ihnen als Rechtsinhaber bei unberechtigter Verwendung durch Dritte ein Schadensersatzanspruch zustehen.

Die Kosten für eine entsprechende anwaltliche Abmahnung und die Forderung von Schadensersatz (mit Klageandrohung) richten sich nach dem Streitwert, können aber dem Gegner als Teil des Schadensersatzanspruches in Rechnung gestellt werden.

Bei einem Anspruch in Höhe von 2000 € belaufen sich die Kosten auf 230 € abzüglich des hier geleisteten Honorars, das zu verrechnen ist.

2. Ob der Gerichtstand in Gladbach eröffnet ist, wäre zu prüfen.

Wahrscheinlich wäre auch nicht das Amtsgericht zuständig, da für die o.g. Rechtsgebiete i.d.R. die Zuständigkeit des Landgerichtes (unabhängig vom Streitwert) begründet ist.


Senden Sie mir die Unterlagen gern an die auf meiner Profilseite genannte Email-Adresse zu, damit ich Ihnen nähere Angaben (kostenfrei) machen kann.

Um die Nutzungsbedingungen des Seitenbetreibers hier zu wahren, bitte ich Sie aber darum, die Antwort hier zunächst zu akzeptieren, bevor Sie mir Unterlagen zusenden.

Ich hoffe, Ihnen eine erste rechtliche Orientierung ermöglicht zu haben und wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute!




Mit freundlichen Grüßen

Ingo Driftmeyer
Rechtsanwalt

www.legal-webhosting.com


Experte:  RA Ingo Driftmeyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn Sie eine Nachfrage haben, beantworte ich diese gern.

Falls nicht, möchte ich Sie bitten, meine Antwort zu akzeptieren.

Vielen Dank

und mit freundlichen Grüßen

Ingo Driftmeyer
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag, sehr geehrter Herr RA Driftmeyer,

zu meinem Bedauern befridiedigt mich Ihre Antwort nicht.

Mit freundlichen Grüßen

Heiko Babin

Experte:  RA Ingo Driftmeyer hat geantwortet vor 5 Jahren.


Dafür besteht die Möglichkeit einer Nachfrage.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag, sehr geehrter Herr RA Driftmeyer,

Ihre Antwort hilft mir nicht weiter, ich werde keine weiteren Kontakte mit Ihnen führen.

Mit freundlichen Grüßen

Heiko Babin