So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3516
Erfahrung:  Schwerpunkte: Vertragsrecht, Erbrecht, Internetrecht, Mietrecht, Wettbewerbsrecht
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

ich wurde gestern bei einer verkehrskontrolle angehalten und

Kundenfrage

ich wurde gestern bei einer verkehrskontrolle angehalten und getestet und zweimal wahr der schnell test positiv auf thc ich hatte vorher keinen btm eintrag oder sonstiges dann wurde mir blut abgenommen obwohl das bissjen länger her wahr das ich sowas mal genommen habe auf einer party aber es wahr immer noch in meinem urin.die frage ist jetzt wie komme ich hier wieder raus zudem zeit punkt wahr ich noch nicht mal benebelt odfer drauf und ich brauche den führerschein für meine arbeit können sie mir daher irgend wie helfen das ich daa mit ner geldstrafe raus komme ohne fahrverbot
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Es kommt darauf an, ob die Drogenfahrt als Straftat oder als bloße Ordnungswidrigkeit einzustufen ist.

Dies kann von hier aus aber nicht abschließend - insbesondere ohne Einsicht in die Akte - beurteilt werden.

Wenn Sie aufgrund des Drogeneinflusses absolut fahrunsicher sind, wird Ihnen die Fahrerlaubnis entzogen.
Wenn keine Auffälligkeiten oder Ausfallerscheinungen festgestellt werden, kommt es zu einer Ordnungswidrigkeit.

Als sog. Ersttäter müssen Sie mit einer Geldbuße iHv EUR 250 sowie einem Monat Fahrverbot rechnen.

Jedenfalls sollten Sie einen Kollegen mit der Wahrnehmung Ihrer Interessen beauftragen.


Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz