So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich möchte gerne ein Schreiben an das Jugendamt verfassen und

Kundenfrage

Ich möchte gerne ein Schreiben an das Jugendamt verfassen und habe auch schon ein Schreiben formuliert. Könnte ein Anwalt das Schreiben mal durchsehen und mich darüber Beraten?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Das kann ich gern machen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich möchte gerne eine mögliche Kindeswohlgefährdung melden. Ich gehe davon aus, dass eine Mutter mit der Erziehung, Ihrer Tochter, vollkommen überfordert ist. Ich möchte die Mutter mit diesem Schreiben, an das Jugendamt, keine Probleme bereiten. Ich sehe eher, dass die Mutter in einigen Punkten unterstützung benötigt.

Die Familie lebt von Hartz 4. Die Familie besteht (nach meinem wissen) aus 3 Kindern und eine Mutter. Der Vater hat die Familie vor Jahren verlassen. Der eine ältere Sohn ist vor kurzem zu seiner Freundin gezogen. Die Mutter ist mit der Erziehung der 14jährigen Tochter vollkommen überfordert. Da die Familie noch aus einem 14 Monaten alten Sohn besteht.

Die Mutter ist der Meinung, dass Sie Ihre Tochter nicht ständig überwachen kann, wenn Sie mit dem Handy oder dem Computer im Internet ist, weil die Mutter sich noch um ein 14 Monaten alten Sohn kümmern muss.

Das die 14jährige Tochter schon sexuelle Erfahrungen hat, davon wusste die Mutter noch nicht mal etwas. Die Mutter weiß ja noch nicht mal, wo und mit wem sich Ihre Tochter draußen Treffen tut.

Hier liegt sehr stark die Verletzung der Aufsichtspflicht vor.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das Schreiben ist soweit in Ordnung.

Können Sie Beweismittel benennen?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Mal ne andere Frage
Sehen Sie in diese Hilfe ein Eingreifen des Jugendamt für Notwendig oder eher nicht?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nach dem Schreiben eigentlich nicht.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wieso nicht was fehlt denn?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Es spricht nichts dagegen, wenn die Mutter mit 2 Kindern allein ist.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Aber Sie ist mit denn einem Kind doch vollkommen überfordert
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn man das beweisen kann, dann ist die Meldung an das Jugendamt ok und man kann anregen, dass eine Hilfe zur Familie bestellt wird.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich kann die Vorwürfe beweisen nur damit müsste ich ein Anwalt erwähnen weil er diese sexuellen Nachrichten mit diesem Mädchen geschrieben hat
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dann müssen Sie das machen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Was kann denn Anwalt passieren?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bitte vermischen Sie nicht die Fragen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz