So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an K. Severin.
K. Severin
K. Severin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 900
Erfahrung:  Steuerrecht, Zivilrecht
25551084
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
K. Severin ist jetzt online.

Hallo Meine Tochter leidet an starker Schulangst war bei

Kundenfrage

Hallo
Meine Tochter leidet an starker Schulangst war bei mehreren Psychologen und auch in der Klinik ohne Erfolg hat sich auch schon zweimal selbst verletzt jetzt haben wir uns helfe selbst gesucht und zwar beim Heilpraktiker der speziell für Ängste ist denn meine Tocxhter muss geholfen werden sie geht seit febrr nicht mehr zur schule gibt es eine Möglichkeit eine unterstützung zubekommen zwecke Kosten wir müssten 750€ bezahlen weil die Ksse sich quer stellen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Fragestellerin,

 

vielen Dank für ihre Frage, die ich gerne wie folgt beantworte:

 

Leider ist es richtig, dass die gesetzlichen Krnakenkassen die Kosten für eine Heilbehandlung durch einen Heilpraktiker nicht übernehmen dürfen. Den gesetzlichen Krankenkassen ist es sozialrechtlich sogar untersagt, den Heilparktikern eine Zulassung zu erteilen. Etwas anderes gilt dann, wenn ihre Tochter über die Eltern privat mit krankenversichert wäre. In diesem Fall übernehmen die privaten Krankenkassen die Kosten für die Heilbehandlung durch einen Heilpraktiker Rahmen der für das Versicherungsverhältnis geltenden Tarifbestimmungen.

 

Ich bedauere Ihnen keine andere Auskunft geben zu können und stehe Ihnen für Anschlussfragen gegebenenfalls gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

K. Severin

Rechtsanwalt

K. Severin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Oh man das ist doch so ungerecht jemand der so schnell Hilfe benötigt bekommt sie nicht für mich ist das alles sehr belastend aber ich werde es dann allein bezahlen denn meine Tochter braucht Hilfe bevor noch schlimmeres passiert.
Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Fragestellerin,

 

ich kann Sie gut verstehen und wünsche ihrer Tochter, dass es ihr bald besser geht.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

K. Severin

Rechtsanwalt