So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

Ich habe Erwerbsminderungsrente und mein Mann ist im Alter

Kundenfrage

Ich habe Erwerbsminderungsrente und mein Mann ist im Alter von 49Jahren letztes Jahr verstorben.Bin schwerstbehindert und habe Diabetes II was darf gepfändet werden.Mein Sohn 20 hat kein Einkommen da er auch schwerbehindert ist.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:

Der Grundfreibetrag nach § 850 c ZPO beträgt für Sie uns Ihren Sohn 1.410 € monatlich.

Diesen Grundfreibetrag können Sie nach § 850 f ZPO beim Vollstreckungsgericht um die Kosten erhöhen lassen, die Sie monatlich aufgrund Ihrer Schwerbehinderung zum Beispiel für Zuzahlungen zu Medikamenten, Therapien etc. haben.

Hierzu ist aber ein Antrag beim Vollstreckungsgericht notwendig. Sie können dort direkt vorsprechen und Ihre Nachweise über die erhöhten Kosten für sich und Ihren Sohn vorlegen.