So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ernesto Grueneb...
Ernesto Grueneberg
Ernesto Grueneberg, Abogado
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1310
Erfahrung:  Master of Laws
47081509
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Ernesto Grueneberg ist jetzt online.

Ich wohne in Norwegen und bin öfters in Deutschland. Dabei

Kundenfrage

Ich wohne in Norwegen und bin öfters in Deutschland. Dabei mache ich vom steuerfreien Einkauf gebrauch. Letztes Jahr im Juni habe ich bei einem Geschäft 2 Ipads gekauft. Alles war soweit gut gegangen, nur als ich dem Geschäft die für die Rückzahlung notwendigen Zollpapiere zurückschickte, passierte Wochenlang gar nichts. Dann sagte man mir sie könnten mir die Steuer nicht erstatten, weil ich das Hauseigene Formular benutzen hätte müssen. Nach fast drei Monaten schickten die mir die Zollpapiere zurück mit eunem kleinen Gutschein. Die Sache zog sich hin, am Ende war man bereit eine "Ausnahme" zu machen und mir einen Rabatt in Höhe der Umsatzsteuer zu geben. Das wurde so kompliziert mit Rück- und Neubuchungen auf die Kreditkarte gemacht, dass ich erhebliche Kurverluste zu verbuchen hatte. Das habe ich in Kauf genommen. Allerdings hat man das nur mit dem einen Ipad gemacht. Das telefonieren ging wieder los. Im Dezember sagte man mir noch, dass der Sachbearbeiter sich melden und das bereinigen wird. Nichts geschah. Jetzt rief ich nochmals an, aber der betreffende Mann war nicht zu sprechen. Er hat mir nun eine Nachricht hinterlassen:" Ich sollte zurückrufen, was uch hiermit getan habe. Wenn Sie noch fragen haben, dann nehmen erneut kontakt auf." Ich sclage mich jetzt fast seit einem Jahr mit dieser Sache und diesem Abteilungsleiter rum. Kann man das über einen Anwalt regeln, oder ist jetzt eh alles zu spät? Die Zollpapiere liegen ja wieder bei mir ...
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

danke für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworte:

es ist wohl möglich, in der Sache mit anwaltlicher Hilfe etwas zu erreichen. Hier gibt es kein gesetzlichen Anspruch auf Rückerstattung durch den Verkäufer, Sie werden aber dem Sachverhalt nach nachweisen können, dass eine vertragliche Regelung getroffen worden ist, nachdem der Verkäufer sich verpflichtet hat, dies für Sie zu erledigen.

Sie werden aber zunächst einmal für die Kosten der Beauftragung aufkommen müssen. Diese Kosten werden aber beim Verkaufer als Teil Ihres Schadens geltend gemacht.

Gerne können Sie mich diesbezüglich unter

info (at) kanzlei-potsdamerplatz.de

kontaktieren.

Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben und bitte um Akzeptierung meiner Antwort.
Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie hierzu Nachfragen?
Experte:  Ernesto Grueneberg hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn Sie keine Nachfragen haben, dann bitte ich um die Akzeptierung meiner Antwort. Vielen Dank.