So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17085
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Wieviel darf mein Bankberater dem 2. Gesamtschuldner von meiner

Kundenfrage

Wieviel darf mein Bankberater dem 2. Gesamtschuldner von meiner Schufa mitteilen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Ihr Bankberater darf keine solchen Auskünfte erteilen.

Es steht dem anderen Schuldner frei, selbst Auskunft bei der Schufa einzuholen - ob er diese dann bekommt, ist eine andere Sache.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Also darf er trotz das wir gemeinsam im Kreditvertrag stehen und die Schufa gemeinsam unterschrieben haben, dem 2. Gesamtschuldner keinerlei Auskunft über meine Schufadaten geben, auch nicht ob Sie gut oder schlecht ist?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nein, der Bankberater ist allein berechtigt, für seine Bank die Auskunft bei der Schufa einzuholen.

Er ist aber nicht berechtigt - und dies stellt eine Ordnungswidrigkeit dar - diese Auskunft von der Schufa an den anderen Darlehensnehmer weiter zu geben.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie kann ich dagegen vorgehen bzw was erwartet in diesem Fall den Berater?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie sollten dem Berater untersagen, solche vertraulichen Daten weiterzugeben.

Weiterhin melden Sie dies seinem Vorgesetzten.

Dann kann auch eine Anzeige erfolgen, die ein Bußgeld nach sich ziehen würde.

raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

mit wieviel Bußgeld kann ich da rechnen, bzw bekomme ich das überhaupt

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nein, das würden nicht Sie bekommen, sondern der Staat.