So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 12579
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Da mein Ehemann krank ist und eine Reha bzw. Therapie machen

Kundenfrage

Da mein Ehemann krank ist und eine Reha bzw. Therapie machen muß, ist die Familie für die kommenden Monate leider auf Hartz 4 angewiesen. Ein Rentenantrag ist auch gestellt, der Rententräger zahlt rückwirkend.
Nach der Reha will mein Mann stundenweise an seinen Arbeitsplatz zurückkehren, in Form von Teilerwerbsminderungsrente.
Leider gestaltet sich die Antragstellung beim Jobcenter sehr problematisch:
Obgleich der Antragsbeginn erst ab April läuft, verlangte man von uns alle Kontoauszüge rücklaufend ab Dezember. Jetzt sollen wir u.a. den Nachweis erbringen, warum die Tante den Kindern 100 Euro zu Weihnachten auf unser Familienkonto überwiesen hatte und dies lediglich mit "Weihnachtsgeld 2011" angegeben hatte.
Ich denke, hier geht das Jobcenter zu weit, dies empfinde ich als Unverschämtheit.
Dabei geht es hier um einige Monate Überbrückungszeit, wir wollten gar kein Hartz 4!
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Haben Sie konkrete rechtliche Fragen zu dem Sachverhalt?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz