So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-fork.
ra-fork
ra-fork, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1727
Erfahrung:  Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
63622881
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-fork ist jetzt online.

Guten Tag suche die Rechtliche Grundlage warum an Zusatzluftheizungen

Kundenfrage

Guten Tag suche die Rechtliche Grundlage warum an Zusatzluftheizungen in Fahrzeugen eine CO Prüfung durchzuführen ist
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Ingo Driftmeyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage!

Die Pflicht zur Abgasuntersuchung nach § 47a StVZO verweist auf die Nummer 1.2.1.1 Buchstabe b der Anlage VIII in Verbindung mit Nummer 4.8.2.1 der Anlage VIIIa.

Auf Grundlage der Nummer 4.8.2. Anlage VIIIa zum StVZO wiederum hat das Bundesverkehrsministerium eine Richtlinie erlassen:

http://www.kfz-innung-mittelfranken.de/uploads/AU%20Ritl.08.pdf

Unter Punkt 2.3 (Seite 5 des Dokuments) können Sie die Prüfvorgaben für schadstoffrelevante Bauteile ersehen.

Unter die schadstoffrelevanten Bauteile fällt auch ein Sekundärluftsystem, das beim Kaltstart des Motors zur Anwendung kommt.

Falls dies in Ihrer Frage mit Zusatzluftheizung gemeint ist, unterläge die Komponente tatsächlich der Pflicht zur Abgasuntersuchung.



Ich hoffe, Ihnen eine erste rechtliche Orientierung ermöglicht zu haben und wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute!




Mit freundlichen Grüßen

Ingo Driftmeyer
Rechtsanwalt
Experte:  RA Ingo Driftmeyer hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn Sie eine Nachfrage haben, beantworte ich diese gern.

Falls nicht, möchte ich Sie bitten, meine Antwort zu akzeptieren.

Vielen Dank

und mit freundlichen Grüßen

Ingo Driftmeyer

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
Meinte nicht die CO Prüfung von Motoren. Sondern die Rechtliche Grundlage warum an Standheizungen die die warme Luft zum Heizen von Wohnwagen oder zum heizen von LKw Fahrerkabinen verwenden eine CO bzw eine CO2 Prüfung der warmen Luft durchgeführt werden soll
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender, 

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage, welche ich anhand des von Ihnen geschilderten Sachverhalts und unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes im Rahmen einer ersten rechtlichen Einschätzung wie folgt beantworte: 



Rechtsgrundlage ist hier § 26 I Bundesimmissionsschutzgesetz ( BImSchG ). Den Prüfungsumfang kann die zuständige Behörde nach freiem Ermessen bestimmen, § 26 I Satz 2 BImSchG.


Hintergrund sind zum einen die Lärmemissionen, die von dem Gerät ausgehen, aber auch der ausgestossene CO² Gehalt, da letzterer auch gesundheitsgefährdend sein kann.










Sofern Sie keine weiteren Nachfragen haben, möchte ich Sie höflich darum bitten meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.




Raphael Fork

-Rechtsanwalt-
ra-fork, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1727
Erfahrung: Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
ra-fork und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

ich darf an die
Akzeptierung der Ihnen erteilten Rechtsauskunft erinnern.

JA ist kein Forum. Eine kostenlose Rechtsberatung ist zum einen von dieser Plattform nicht beabsichtigt und zum anderen nach deutschem Berufsrecht grundsätzlich nicht zulässig. Sollten Sie noch Verständnisfragen haben, so melden Sie sich bitte.


Ansonsten akzeptieren Sie bitte.




Mit freundlichen Grüßen
Raphael Fork
-Rechtsanwalt-






Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz