So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17047
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Habe eine Frage: Ich habe in England 8 Monate gelebt und

Kundenfrage

Habe eine Frage:


Ich habe in England 8 Monate gelebt und habe in England eine Vornamensänderung vorgenommen. Jetzt möchte ich zurück nach Deutschland und mich bei der Gemeinde wieder meinen Wohnsitz in Deutschland anmelden.


Wird meine englische Vornamensänderung in Deutschland von den deutschen Behörden anerkannt?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

In der Tat entfaltet diese Änderung in Deutschland keine Wirkung.

Daher wird dies nicht anerkannt.

Wenn die Änderung in Großbritannien offiziell erfolgte, kann in Deutschland eine behördliche Anerkennung nachgeschoben werden.

raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Also bedeutet das die Vornamensänderung von England in Deutschland abgelehnt wird.?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, erstmal schon solange keine offizielle Anerkennung der deutschen Behörden erfolgt.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Als bedeutet das die Vornamensänderung in Deutschland von den Behörden abgelehnt wird?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nein. Aber man muss das ausdrücklich beantragen, dass das hier dann auch anerkannt wird.

raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Diese Urkunde habe ich von einem deutschen Notar beglaubigen lassen und von einem anerkannten Übersetzer übersetzer übersetzen lassen. Also kann ich nur hoffen das die Gemeinde dies anerkennt und mir den neuen Vornamen im Personalausweis einträgt
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, aber das wird schon - solange die Änderung nicht zu ausgefallen ist.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
und wie bekomme ich die anerkennung
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Indem Sie sich an das Standesamt in Ihrer Gemeinde wenden und die Anerkennung der Namensänderung beantragen.

Dann legen Sie alle Unterlagen inklusive der Übersetzungen vor.

Im Ergebnis sollte dem dann nichts entgegenstehen.