So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16995
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe 1Sohn im Alter von 21 Jahren,der ab

Kundenfrage

Guten Tag,

ich habe 1Sohn im Alter von 21 Jahren,der ab 1.9.2012 eine 2.Lehre beginnt. In seinem eigentliche Ausbildungsberuf konnte er keine Anstellung finden.Er bezog 1Jahr Arbeitslosengeld .Hartz 4 erhielt er nicht,weil wir etwas über dem Einkommen lagen.Auf Grund fam. Differenzen ist er im Februar diesen Jahres in eine eigene Wohnung gezogen,die er von seinem Opa bezahlt bekam.Nun stellt sich die Frage,ob er BAB erhält,da sein Opa nicht mehr in der Lage ist,die Wohnung zu bezahlen ( Witwer).Wir selbst können es auch nicht,haben noch einen 9 jährigen Sohn und unsere finanz. Lage hat sich verschlechtert.Welche Möglichkeiten sehen Sie ? Zu Hause hätte er auch nur 6 Quadratmeter Zimmer.

Vielen Dank
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Nach § 60 SGB 3 ist leider nur die erstmalige Ausbildung förderungsfähig.

Er wird also kein BAB für eine zweite Ausbildung bekommen.

Allerdings sollte angedacht werden, dass er sich die neue Ausbildung als "Umschulung" vom Jobcenter bezahlen lässt.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz