So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3506
Erfahrung:  Schwerpunkte: Vertragsrecht, Erbrecht, Internetrecht, Mietrecht, Wettbewerbsrecht
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

ich habe eine gaststätte die ich unterverpachtet habe das ordnungsamt

Kundenfrage

ich habe eine gaststätte die ich unterverpachtet habe das ordnungsamt hat diese heute versiegelt ohne irgend einen grund und schriftstück weder haben wir alkohlverkauft noch waren gäste anwesend auch unseren biergarten haben sie zu gemacht auf nachfrage sagten sie mir die ordnungsverfügung wird nachgereicht dürfen die das ??????? BITTE HILFE
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wird ein Gewerbe, zu dessen Ausübung eine Erlaubnis, Genehmigung, Konzession oder Bewilligung (Zulassung) erforderlich ist, ohne diese Zulassung betrieben, so kann die Fortsetzung des Betriebes nach § 15 Abs. 2 GewO von der zuständigen Behörde werden.

Wenn überhaupt kein sachlicher Anlass für eine sofortige Schließung der Gaststätte bestanden hat, war die Maßnahme der Behörde rechtswidrig.

Sie sollten daher umgehend einen Kollegen mit der Wahrnehmung Ihrer Interessen beauftragen, damit im Wege des einstweiligen Rechtsschutzes gegen die Maßnahme der Behörde vorgegangen werden kann.
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

da Sie keine Nachfrage mehr haben, mögen Sie meine Antwort bitte akzeptieren.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz