So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17048
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten Tag. Ich habe bei ebay eine Felge zum bieten eingestellt

Kundenfrage

Guten Tag. Ich habe bei ebay eine Felge zum bieten eingestellt und da stand eindeutig das es sich nur um eine Felge handelt. Der Käufer hat das Angebot nicht richtig gelesen und hat auf 4 felgen geboten. Nach ende die Auktion kriege ich eine Email mit der frage ob es sich nur um eine Felge handelt obwohl er vorher die Möglichkeit hatte mich anzurufen oder ne Email zu schreiben. Jetzt will der Käufer die Felge nicht bezahlen und die Bieter die für eine Felge geboten haben fallen auch weg weil einer nicht lesen kann. Was für ein Recht habe ich jetzt als Verkäufer? Ich hoffe sie können mir weiter helfen. Mfg
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Haben Sie den Link zu der Auktion? Dann würde sich selbst mal schauen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
http://www.ebay.de/itm/260978670797?ssPageName=STRK:MESOX:IT&_trksid=p3984.m1559.l2649
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke.

Aus der Auktion wird sehr deutlich, dass es sich gerade nur um eine einzige Felge handelt.

Dies hätte der Käufer auch erkennen müssen.

Daher kann er keine Ansprüche herleiten.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das heißt jetzt für mich was?
Was kann ich den jetzt tun oder was steht mir zu??
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Der Käufer hat einen wirksamen Kaufvertrag geschlossen, also die Felge gekauft.

Nach § 433 BG B muss er den Kaufpreis zahlen und Sie müssen ihm dann die Felge schicken.

Setzen Sie ihm eine Frist zur Zahlung und klagen anderenfalls.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Okay ich habe rechtsschutz und wenn ich jetzt dem käufer eine frist setzte und er nicht zahlt kann ich mir einen anwalt nehmen und dagegen angehen?
wie hoch ist die warscheinlichkeit das ich gewinne?
hat der käufer auch irgendein Recht (weil er das nicht richtig gelesen hat)
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Okay ich habe rechtsschutz und wenn ich jetzt dem käufer eine frist setzte und er nicht zahlt kann ich mir einen anwalt nehmen und dagegen angehen?

- Ja, genau.

wie hoch ist die warscheinlichkeit das ich gewinne?

- 99 %.

hat der käufer auch irgendein Recht (weil er das nicht richtig gelesen hat)

- Nein. Er kann zwar anfechten wegen Irrtum, muss dann aber Schadensersatz zahlen. Es bringt ihm also rein gar nichts.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
alles klar ich habe rechtsschutz mit 150€ selbstbeteiligung würden mir da sonst noch irgendwelche kosten anfallen??

und wie lange dauert so ein verfahren umgefähr?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bei dem Streitwert von 895 Euro fallen die Anwaltskosten nur um die 140 Euro aus, sodass Sie diese selbst tragen müssen.

Aber im Fall einer Klage werden zumindest die Gerichtskosten übernommen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
achso okay alles klar also kann ich ohne bedenken zum rechtsanwalt gehen ich meine das stand ja eindeutig da wer lesen kann ist klar im vorteil

Attachments are only available to registered users.

Register Here
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, genau.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
muss ich sonst noch irgendwas beachten oder irgendwelche unterlagen bereit legen?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erstmal nicht.

Wenn Sie dann gerichtlich vorgehen wollen, können Sie sich ja gern nochmal melden.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
alles klar.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ok, dann bis dahin. Viel Erfolg.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
bis dann danke
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Alles Gute.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und darf Sie bitten, meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Durch die Akzeptierung wird meine Tätigkeit Ihnen gegenüber bezahlt. Dies ist insbesondere unter Berücksichtigung berufsrechtlicher Aspekte erforderlich, da eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist.

Ich danke Ihnen vielmals und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.