So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Stämmler.
RA Stämmler
RA Stämmler, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 915
Erfahrung:  2.Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
54218743
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Stämmler ist jetzt online.

Hallo! Meine Tochter 16J macht gerade ein FSJ in einem Kindergarten

Kundenfrage

Hallo!
Meine Tochter 16J macht gerade ein FSJ in einem Kindergarten und beginnt dann eine Ausbildung zur Erzieherin. Sie bekommt Unterhalt von ihrem Vater. Besteht weiterhin ein Unterhaltsanspruch? Wenn ja wie wird dieser berechnet?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Stämmler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

Ihre Frage kann nicht pauschal mit ja oder nein beantwortet werden. Zunächst kommt es darauf an, ob das FSJ der Vorbereitung der Ausbildung (dann besteht grundsätzlich ein Unterhaltsanspruch) oder lediglich der Überbrückung dient (dann besteht grundsätzlich kein Unterhaltsanspruch. Darüber hinaus ist maßgeblich ob Einkommen erzielt wird oder nicht. Einkommen (auch Asbildungseinkommen) wird auf den Unterhaltsanspruch angerechnet. Vom anzurechnenden Ausbildungseinkommen wird i.d.R. ein Betrag von 90 EUR vorab als Mehrbedarf abgezogen. Ebenso ist das Kindergeld anzurechnen.

Grundsätzlich sind Eltern bis zum Abschluss einer angemessenen Ausbildung zum Unterhalt verpflichtet. Ggf. kann auch ein Unterhaltsanspruch nach einer Unterbrechung (z.B. wegen FSJ) wieder aufleben.

Der Unterhalt von minderjährigen Kindern die noch im Haus eines ELternteils leben bemisst sich nach der Düsseldorfer Tabelle. Maßgeblich ist hierbei das Nettoeinkommen des Unterhaltsverpflichteten.

Die Tabelle können SIe hier einsehen

http://www.olg-duesseldorf.nrw.de/07service/07_ddorftab/07_ddorf_tab_2011/Duesseldorfer_Tabelle_2011.pdf


Sehr gerne stehe ich für Nachfragen zur Verfügung.

Sofern ggf. keine Nachfragen bestehen akzeptieren Sie bitte die Antwort durch einen Klick auf den grünen Button.

Abschließend weise ich darauf hin, dass die erstellte Antwort maßgeblich von den zur Verfügung gestelllten Informationen abhängig ist und eine ausführliche persönliche Beratung nicht ersetzen kann.

Mit freundlichen Grüßen

André Stämmler
Rechtsanwalt
Experte:  RA Stämmler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

bitte vergessen Sie nicht meine Antwort zu akzeptieren sofern Sie keine Nachfragen mehr haben.

Mit freundlichen Grüßen

A.Stämmler