So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Danjel Newerla.
Danjel Newerla
Danjel Newerla, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 9380
Erfahrung:  Rechtsanwalt und Diplom Jurist
26039601
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Danjel Newerla ist jetzt online.

Es geht um Ebay-kontosperre : vor ein und halb Jahre hat

Kundenfrage

Es geht um Ebay-kontosperre : vor ein und halb Jahre hat Ebay mein Mitgliedskonto aus Sicherheitsgründen von Handel auf Ebay ausgeschlossen ,wegen verstoße gegen Die AGB ebay -Grundsätze.
Ich habe ebay-konto nur als Privat benutzt und die Verstoße waren nur Kleinlichkeit wie negative wegen Verspätung oder nicht bezahlte Artikel und so weiter ….. Aber jetzt bin ich schon Händler bei Amazone ,aber wie Sie wissen Ebay ist ein großer Markt, dort möchte ich auch als Händler auftreten .
Ich habe schon im Internet recherchiert und habe gefunden Leute die selbe Problem gehabt haben und es ist aufgelöst und es war mit eine Eidesstattliche Erklierung das ich die Sache jetzt Ernst nehme und keine Verstoß gegen AGB.
Ich möchte Sie darum bitten für mich diese ganze Geschichte als Professionelles Anschreiben an Ebay zu formulieren ,wenn das die Lösung ist

Besten Dank .
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworten möchte:


Zunächst einmal muss ich Ihnen mitteilen, dass auch im Verhältnis zu EBay und seinen Kunden Vertragsfreiheit herrscht.

 

Dieses bedeutet, dass EBay leider nicht gezwungen werden kann, Sie als Vertragspartner zu akzeptieren.

 

Ich hatte bereits in ähnlichen Fällen Mandanten vertreten und kann Ihnen sagen ( wie bereits gesagt haben Sie hier leider keinen Rechtsanspruch!),dass das Ergebnis einer solchen Anfrage sehr unterschiedlich ausfallen kann.

 

Ihren Vorschlag finde ich aber gut und vernünftig, freundlich nachzufragen und Belege vorzuweisen.

 

Sehr gerne wäre ich Ihnen hierbei im Rahmen einer gesonderten Vertretung (eine Akzeptierung meiner Antwort an dieser Stelle vorausgesetzt) behilflich.

 

Hierbei würde es sich aber nicht mehr um eine einfache Erstberatung, sondern um eine vollständige Vertretung handeln, so dass hierfür nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz ein höheres Honorar anfallen würde. Wie bereits mitgeteilt würde ich Ihnen aber die hier geleisteten Kosten in voller Höhe auf das weitere Honorar anrechnen. Bei Interesse können Sie mich sehr gerne zunächst unverbindlich kontaktieren.




Ich hoffe Ihnen eine erste rechtliche Orientierung ermöglicht zu haben und wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute!

Ich möchte Sie gerne noch abschließend auf Folgendes hinweisen:

Die von mir erteilte rechtliche Auskunft basiert ausschließlich auf den von Ihnen zur Verfügung gestellten Sachverhaltsangaben. Bei meiner Antwort handelt es sich lediglich um eine erste rechtliche Einschätzung des Sachverhaltes, die eine vollumfängliche Begutachtung des Sachverhalts nicht ersetzen kann. So kann nämlich durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen eine völlig andere rechtliche Beurteilung die Folge sein.

Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind möchte ich Sie höflich bitten meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren.

Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.

Ich hoffe, dass Ihnen meine Ausführungen geholfen haben. Sie können natürlich gerne über die Nachfrageoption mit mir Verbindung aufnehmen.

Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Dienstagnachmittag!


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo
wie Höhe das weitere Honorar kosten ?
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für den Nachtrag.

Sehr gerne möchte ich Ihnen helfen, sie bestmöglich in dieser Angelegenheit unterstützen.

Da es hier keinen Streitwert gibt und es sich um einen gewerblichen Zusammenhang handelt, ist hier gem. § 23 Abs. 3 RVG grundsätzlich von einem Auffangstreitwert in Höhe von 4000.- € auszugehen.

Nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz würde hierfür ein Honorar in Höhe von genau ( bei einer 1,3 Geschäftsgebühr) von 402,81 €entstehen.

Hierauf würde ich ihnen dann noch die hier geleisteten 45 € anrechnen, so dass ein Honorar in Höhe von 357,81 € (brutto inkl. MwSt.) verbleiben würde.

Als Justanswer-Kunde würde ich Ihnen hierauf noch einen angemessenen Rabatt geben, so dass ich für die Beratung sowie Erstellung einschliesslich Abstimmung der eidesstattlichen Versicherung sowie der Darstellung Ihrer Lage gegenüber E-Bay ein Honorar in Höhe von 300.- € (brutto) veranschlagen würde.


Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Dienstagnachmittag!


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt


Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
leider kann ich nicht ich kann ur was ic bezahlt habe
ich wurde mich sehr freuen ,wenn Sie mir so helfen
MFG
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für den Nachtrag.

Leider sieht das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz vor, dass zumindest ein angemessenes Honorar gezahlt werden muss.

Eine aussergerichtliche Vertretung im gewerblichen Bereich kann ich leider nicht für 45.- € (brutto) erledigen, das tut mir leid.

Meines Erachtens könnte man hier noch über 250.- € sprechen, darunter wäre es meiner Einschätzung aber nicht mehr vertretbar.


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
leider ich kann nur noch 50 € bezahle mehr kann ich nicht
also Vielen Dank für Ihre Zeit und Helfe
mfg
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gern geschehen.


Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Dienstagnachmittag!


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt