So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17087
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

ist eine Kündigung per E-Mail gültig? ( habe bei Verdi die

Kundenfrage

ist eine Kündigung per E-Mail gültig? ( habe bei Verdi die Mitgliedschaft gekündigt)
Danke XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Solange es keine speziellen Formvorschriften gibt, kann eine Kündigung auch wirksam per Email erfolgen.

Im Arbeitsrecht ist bspw. wie folgt:

Sowohl der Arbeitnehmer als auch der Arbeitgeber können nur wirksam schriftlich kündigen. Geregelt ist dies in § 623 BGB. Dort heißt es:

Die Beendigung von Arbeitsverhältnissen durch Kündigung oder Auflösungsvertrag bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform; die elektronische Form ist ausgeschlossen.

Die Schriftform ist eine zwingende Wirksamkeitsvorraussetzung für jede Kündigung, egal von welcher Seite. Eine Kündigung per E-Mail wahrt von daher die Schriftform nicht. Die E-Mail ist eine Erklärung in elektronischer Form. Die elektronische Form (die Anforderungen hierzu siehe in § 126 a BGB) ist ausgeschlossen. Von daher kann eben nicht wirksam per E-Mail das Arbeitsverhältnis gekündigt werden.

In Ihrem Fall kann aber die Mitgliedschaft bei verdi auch per Mial gekündigt werden.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Der Anwalt von Verdi teilte mir mit, dass diese Kündigung " Formunwirksam sei" da keine handschriftliche Unterschift zu entnehmen war. Ist die Kündigung trotzdem wirksam?

 

Danke für eine Antwort

Kornelia Wolter

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn verdi in seinen Mitgliedschaftsbedingungen geregelt hat, dass die Kündigung schriftlich mit Unterschrift erfolgen muss, dann hat der Anwalt Recht.

Findet sich aber solche Regelung dann war auch die Kündigung per Email rechtens.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
leider habe ich bei meinen Recherchen im Internet nun ganz andere Antworten erhalte. Mit anderen Worte, ich bin genauso schlau wie vorher. Tut mir leid. MfG Kornelia Wolter
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Grundsätzlich ist eine Kündigung per Email wirksam.

Sind bestimmte Formvorschriften gegeben, dann reicht eien Email nicht.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und darf Sie bitten, meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Durch die Akzeptierung wird meine Tätigkeit Ihnen gegenüber bezahlt. Dies ist insbesondere unter Berücksichtigung berufsrechtlicher Aspekte erforderlich, da eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist.

Ich danke Ihnen vielmals und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.