So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

ich bin ehrenamtlich im THW , meine frage : gibt es im THW

Kundenfrage

ich bin ehrenamtlich im THW , meine frage : gibt es im THW auch den Mutterschutz, wenn ja wie lange geht der Mutterschutz ? und muss ich danach in die Elternzeit ,oder kann ich sofort wieder einsteigen und mitmachen beim THW ? bin ab dem 24.3.12 im Mutterschutz
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,


Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt:

Das Mutterschutzgesetz gilt nur für berufstätige Frauen (§ 1 Mutterschutzgesetz), die in einem Arbeits- oder Ausbildungsverhältnis stehen und für ihre Leistungen ein Arbeitsentgelt (Lohn oder Gehalt) oder eine Ausbildungsvergütung erhalten, und zwar unabhängig davon, ob sie Voll- oder Teilzeitarbeit leisten oder nur "geringfügig" in einem nicht versicherungspflichtigen Arbeitsverhältnis beschäftigt sind.

 

Ehrenamtliche Tätigkeiten begründen grundsätzlich kein Arbeitsverhältnis.

 

Abweichend hiervon gilt das MuSchG aber Kraft ausdrücklicher gesetzlicher Regelung für nachfolgend genannte Tätigkeiten, obwohl auch hier kein Arbeitsverhältnis im arbeitsrechtlichen Sinne besteht:
1. für Tätigkeiten im Rahmen eines freiwilligen sozialen Jahres bzw. eines freiwilligen ökologischen Jahres

2. ferner für Tätigkeiten als Entwicklungshelfer.

 

Vorliegend greift das Mutterschutzgesetz nicht.

 


Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie noch Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn Sie dann keine Nachfragen mehr haben, darf ich noch höflichst an das Akzeptieren erinnern.

Vielen Dank.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn Sie dann keine Nachfragen mehr haben, darf ich noch höflichst an das Akzeptieren erinnern.

Vielen Dank.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie Nachfragen oder weiteren Klärungsbedarf?
Wenn nicht darf ich höflich an die Akzeptanz meiner Antwort erinnern. Vielen Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz