So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Hallo Herr Troesemeier,ich habe diesmal eine Frage zum "Rentenrec

Kundenfrage

Hallo Herr Troesemeier,
ich habe diesmal eine Frage zum "Rentenrecht". Im nächsten Jahr werde ich meine Altersrente beziehen können. Bei der Prüfung meiner Anwartschaft musste ich feststellen, dass mir erst die Zeit meines Eintritts ins Berufsleben angerechnet wird. Alle Ausbildungszeiten (Abitur/Berufsausbildung und Uni-Abschluss) sind nicht berücksichtigt. Bei meiner Frau - sie hat einen Fachschulabschluss mit anerkanntem Diplom - sind diese Ausbildungsjahre auf die Rentenanwartschaft angerechnet. Ich finde hier wird mit zweierlei Maß gemessen oder sehe ich da etwas falsch? Gibt es da irgendeine Möglichkeit dagegen in Einspruch zu gehen?
Schöne Grüße
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte.

Sie sollten hier nochmals eine Kontenklärung durchführen lassen bei der Deutschen Rentenversicherung. Unter Umständen sind hier nicht alle Daten Ihrer Schul- und Berufsausbildung erfasst worden.

Grundsätzlich sind Schulzeiten mit mindestens 3 Jahren ab dem 17. Lebensjahr anzuerkennen und auch die Ausbildungszeiten und Studienzeiten sind bis zu 8 Jahre im Rentenverlauf anzuerkennen.

Deswegen sollte hier eine Überprüfung in jedem Fall noch vor Renteneintritt erfolgen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich glaube hier liegen Sie nicht richtig. Hier ein Ausschnitt eines Focusartikels vom 18.08.2010 : ...Tempi passati, es war einmal. Seit 1992 setzte der Staat gleich viermal den Rotstift an. Mit jeder neuen Rentenreform kamen Hochschulabsolventen ein ganzes Stück schlechter weg. Ab 2002 wurden nur noch drei Hochschuljahre nach dem 17. Lebensjahr mit bis zu 75 Prozent des Durchschnittseinkommens angerechnet. Selbst davon können die Akademiker heute nur noch träumen. Spätestens seit 2009 ist es endgültig vorbei mit der Anerkennung von Hochschuljahren. Die Studienzeit wird dem Rentenkonto nicht mehr gutgeschrieben. Nur (nicht akademische) Fachschüler profitieren noch....

Und um diese "Ungerechtigkeit", dass Fachschulabsolventen besser gestellt sind als Hochschüler geht es mir
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie mich vergessen ?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ich habe Sie nicht vergessen, aber ich habe die Frage für andere Experten freigegeben, da ich Ihnen keine weiterführende Antwort geben kann.

Ich bitte um Verständnis.


Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
O.K.
ich dachte nur, dass Sie mich mit meinem Problem vergessen haben, weil nach über 24 h keine Reaktion von Ihnen kam - aber kein Problem so dringlich ist es ja auch wieder nicht. Hauptsache ich weiß spätestens im IV. Quartal Bescheid ob ich meine Altersrente für den Februar oder eben erst im April beantragen kann !
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich dachte, dass Sie ebenfalls sehen, wenn die Frage freigegeben ist, deswegen hatte ich mich nicht gemeldet.

Ich hoffe es nimmt sich ein anderer Experte Ihrer Sache an.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Besten Dank für Ihr Bemühen - und die Frage scheint doch etwas diffizil zu sein.
Schönes Wochenende
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Andere.
Bis jetzt habe ich keine zufriedenstellende (eindeutige)Antwort bekommen !

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz